Katy Perry verärgert ihre Fans mit "Bon Appetit"

Die neue Single der Künstlerin kommt bei vielen Fans nicht gut an

Groß war der Wirbel um Katy Perrys, 32, neue Single „Bon Appetit“, für die sie ganz kreativ mit einem Kirschkuchenrezept auf ihrem Instagram-Profil geworben hatte. Doch nun ist einigen Fans offenbar der Appetit vergangen...  

Endlich ist sie da: Katy Perrys neue Single! Nachdem die Fans sehnsüchtig auf diesen Moment gewartet hatten, ist die Enttäuschung nun allerdings umso größer. Der Grund? Ariana Grande.

Katy Perry weckte falsche Hoffnungen in ihren Fans

In der Euphorie um die neue Single „Bon Appetit“ von Katy Perry war das Gerücht entstanden, dass sie mit Ariana Grande, 23, zusammenarbeiten würde. Die Sängerin hatte diese Spekulation einfach stehen lassen, sodass die Aufregung unter den Fans natürlich noch geschürt wurde.

„Bon Appetit“ ohne Ariana Grande

Nun stellte sich allerdings heraus, dass Katy Perry den neuen Song nicht zusammen mit Ariana Grande, sondern mit dem Raptrio Migos performte. Die Fans sind verärgert und werfen der 32-Jährigen vor, Ariana für Werbezwecke benutzt zu haben. Bisher hat sich Katy aber noch nicht dazu geäußert.

 

Fans vermissen die „alte Katy“

Nicht nur der Ärger um die fehlende Ariana Grande in der Single beschäftigt die Fans. Auch der Song selbst und Katys neuer Look sorgen für Missmut. Auf den sozialen Netzwerken finden sich unzählige, negative Kommentare. So schrieb z.B. ein Facebook-User: "Er gefällt mir nicht. Ehrlich, ich vermisse deine alten Songs. Ich glaube, du versuchst deinen Stil zu verändern und das ist falsch. Hör auf, denk nach und mach die gute Musik wie früher. Bitte!"

Was denkt ihr über die „neue Katy“? Stimmt unten ab.

Wie findest du Katy Perrys neuen Look?

%
0
%
0