Michelle Hunziker: Offiziell! Ehe-Aus nach 7 Jahren

Michelle Hunziker: Offiziell! Ehe-Aus nach 7 Jahren - Die Moderatorin bestätigt die Trennung

Seit sieben Jahren ist Michelle Hunziker, 44, mit dem italienischen Mode-Erben Tomaso Trussardi, 38, verheiratet. Jetzt bestätigte die Moderatorin die Trennung.

  • Michelle Hunziker gab bereits vor Wochen zu, dass sie und Ehemann Tomaso Trussardi viel streiten würden
  • Ein Insider behauptete kürzlich, dass sich das Paar nach sieben Jahren getrennt hätte
  • Jetzt bestätigte auch Michelle das Ehe-Aus

Alles aus bei Michelle Hunziker & Tomaso Trussardi: Es kriselte schon lange

Die Liebesgeschichte von Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi begann so romantisch. Im Oktober 2014 gaben sie sich in Bergamo das Ja-Wort. Gemeinsam hat das Paar zwei Töchter. Doch schon länger wird spekuliert, dass die Ehe zwischen der Moderatorin und dem Mode-Erben in einer Krise steckt.

Michelle gab kürzlich gegenüber dem Lifestyle- Magazin "Caminada" selbst zu:

Wir diskutieren oft und streiten viel.

Michelle Hunziker und Tomaso: Trennung im verflixten siebten Jahr

Das letzte gemeinsame Bild von Michelle und Tomaso erschien im August 2021. Seitdem soll sich das Verhältnis zwischen den beiden angeblich kontinuierlich verschlechtert haben. Während die 44-Jährige für ihre Arbeit in Mailand wohnt, lebt ihr sechs Jahre jüngerer Ehemann im 50 Kilometer entfernten Bergamo.

Eine Sender-Kollegin von Michelle soll gegenüber "Bild am Sonntag" erklärt haben:

Michelle und Tomaso sind seit ein paar Wochen getrennt. Das Ehe-Aus ist im Sender ein offenes Geheimnis. Wir wissen es.

Nachdem Michelle Hunziker und Tomasi Trussardi anfangs noch zu den Gerüchten schwiegen, ist es nun Gewissheit: Die 44-Jährige und ihr Mann bestätigten die Trennung mit einem gemeinsamen Statement gegenüber der italienischen Nachrichtenagentur "ANSA" am 18. Januar 2022:

Nach 10 gemeinsamen Jahren haben wir beschlossen, unseren Lebensplan zu ändern. Wir verpflichten uns, den Weg des Wachstums unserer wunderbaren Kinder mit Liebe und Freundschaft fortzusetzen. Unsere Trennung wird ein gemeinsamer und privater Weg bleiben. Um die Privatsphäre unserer Familie zu respektieren, werden wir keine weiteren Kommentare abgeben,

heißt es.

Verwendete Quellen: Bild, ANSA

Lade weitere Inhalte ...