Miley Cyrus: Verblüffende Rückkehr

Miley Cyrus: Verblüffende Rückkehr

Miley Cyrus, 30, zieht es wieder an die Küste. Eine passende Villa hat sie schon.

Miley Cyrus: Überraschende Rückkehr nach Malibu

Gerade feierte sie ihren 30. Geburtstag – und ihr neues Lebensjahrzehnt startet Miley Cyrus mit einer großen Veränderung. Sie hat ihre Mega-Ranch in Nashville für 15 Millionen Dollar verkauft und sich stattdessen eine 600-Quadratmeter-Villa nahe Los Angeles zugelegt. Ausgerechnet in Malibu, wo sie mit Liam Hemsworth gewohnt hatte. Offenbar ist sie nun über die gescheiterte Ehe und die unschönen Erinnerungen hinweg und wagt einen erneuten Anlauf mit der Stadt.

Die Voraussetzungen, dass sie diesmal länger bleibt, könnten nicht idealer sein: Für acht Millionen Dollar erwarb sie ein traumhaftes Anwesen mit sechs Schlafzimmern, Billardraum und Pool. Hier kann man es aushalten! Vor allem vom unverbauten Blick auf den Pazifik dürfte Miley nicht genug kriegen. Die helle Einrichtung wird sich aber sicher noch verändern, denn ihre Mutter Tish legt gerne Hand an die Immobilien ihrer Tochter: "Bei Miley muss es sich wie Rock‘n‘Roll anfühlen. Viel Farbe, Technicolor!"

Artikel aus der aktuellen OK!-Printausgabe von Anja Eichriedler

Noch mehr spannende Star-News gibt es in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...