Haben Schwarzenegger und Obama früher zusammen gekifft?

Eine berauschte Vergangenheit

Waren Arnold Schwarzenegger, 65, und Barack Obama, 50, Kiffer-Brüder? Länger schon gab es das Gerücht, der amtierende US-Präsident und der ehemalige Gouverneur von Kalifornien hätten in der Vergangenheit gerne mal einen zusammen durchgezogen.

Nun berichtete der Österreicher, dass dies die größte Lüge sei, von der er jemals gehört hätte - aber nicht, dass er den Drogenkonsum allgemein bestreiten würde.

Vielmehr witzelte der "Terminator"-Star gegenüber der Zeitschrift "Mens Fitness", dass die Beiden möglicherweise nebeneinander saßen, dabei aber jeder seinen eigenen Joint in der Hand hielt.

Scherzhaft erklärte er: "Weil er nicht geteilt hat!"

Ein riesige Überraschung ist die Beichte indes aber nicht. Sowohl Obama als auch Schwarzenegger wurden in der Vergangenheit bereits mit Marihuana in Verbindung gebracht.

Inzwischen liegt das aber weit zurück. Das berauschende Treffen soll sich Ende der 70er Jahre abgespielt haben. Mittlerweile dürfte ordentlich Gras über die Sache gewachsen sein...