Schock-Fotos von Matthew McConaughey - Mager statt muskulös!

Hungern für Filmrolle: Was ist nur aus dem durchtrainierten Schauspieler geworden?

2005 (links) wurde Matthew McConaughey zum Matthew McConaughey und seine Frau Camilla Alves Matthew McConaughey und seine Frau Camilla Alves Das war einmal: Matthew McConaughey 2005 in

Für eine vielversprechende Filmrolle tun manche Stars nahezu alles. So auch Matthew McConaughey, 42. Der Schauspieler, der früher die Frauenwelt mit seinem durchtrainierten Körper verzauberte, ist auf aktuellen Schock-Fotos nur noch ein Schatten seiner selbst.

Eingefallene Wangenknochen, die Anzughose schlabbert um die dünnen Beinchen - das soll Matthew McConaughey sein, der "Sexiest Man Alive" von 2005?

Ja, das ist er! An der Seite seiner Frau Camilla Alves präsentierte er sich auf dem roten Teppich anlässlich der Vorführung des Films "Killer Joe". Und auch seine Gattin machte ein Gesicht wie sieben Tage Regenwetter - auch sie scheint alles andere als begeistert von Matthews Verwandlung zu sein. 

Schuld am Mager-Look sind die Vorbereitungen des ehemaligen Action-Stars für sein neues Film-Projekt "The Dallas Buyer's Club", in dem er einen aidskranken Cowboy spielt. Um diesen möglichst realistisch darstellen zu können, muss der Schauspieler 30 Pfund (rund 15 Kilogramm) verlieren. 

Mitte Juli erzählte er noch: "Ich nehme momentan ab. Ich habe eine Rolle für September in den Startlöchern. Ich habe schon ungefähr 15 Pfund abgenommen, muss also noch 15 weitere Pfund abnehmen."

Sieht so aus, als fehlte mittlerweile nicht mehr viel.