Twitter-Beweis - Liliana Matthäus ist immer noch sehr dünn

Das Model hat kaum Kurven

Im März schockte uns Liliana Matthäus, 25, mit einem Magerbild. Ob es dem Model heute besser geht? So wie es aussieht, nicht wirklich...

Müssen wir uns immer noch Sorgen um die Ex von Lothar Matthäus, 51, machen? Fräulein Nova, wie sie sich wieder nennt, ist immer noch sehr dünn.

Schon im Frühjahr erklärte Liliana ihren superschlanken Body damit, dass dieser nun einmal der Job eines Models sei. Das müsse so sein, da sie streng auf ihre Ernährung achte und viel Sport mache...

Danach hofften alle, dass die 25-Jährige bald begreifen würde, dass ihr dieser Magerwahn alles andere als gut tut. Und jetzt das!

Liliana postete auf Twitter ein Bild im Bikini. Für einen Promi nichts Besonderes, der Körper wird gerne mal zur Schau gestellt. Rihanna, 25, oder Heidi Klum, 40, sind die besten Beispiele dafür.

Doch bei der Brünetten fällt eines sofort ins Auge: Liliana ist wirklich sehr, sehr dünn. Ihre Arme haben kein Gramm Fett zuviel, der Bauch ist flach wie ein Brett. Nur die Rippen sind nicht mehr ganz so doll zu sehen. Ist das noch schön?

Das Model scheint ihr Aussehen dabei richtig gut zu finden. Warum sonst sollte Liliana solch ein Foto von sich für die Öffentlichkeit bereitstellen?

Wir können nur hoffen, dass die hübsche Ukrainerin bald wieder zur Besinnung kommt und merkt, dass Size Zero kein richtiges Schönheitsideal ist.