Tami Erin - 'Pippi Langstrumpf' dreht jetzt Pornos!

Die Schauspielerin ist in einem Amateur-Sexfilm zu sehen

Tami Erin spielt gern mit ihren Reizen Von dem einstigen Kinderstar ist nichts mehr übrig Als 'Pippi Langstrumpf' wurde sie bekannt

"Ich hab ein Haus, ein Äffchen und ein Pferd"... und jetzt auch einen Pornofilm. Nein, wir meinen nicht Justin Bieber, 19, sondern "Pippi Langstrumpf". Tami Erin, 39, die besonders die amerikanischen Zuschauer als rothaarigen Wirbelwind kennen, ist zwar im Film superstark, doch in Echt gibt sie sicher lieber supersexy, wie jetzt in einem Porno zu sehen ist.

In dem US-Film "Die neuen Abenteuer von Pippi Langstrumpf" aus dem Jahr 1988 spielte sie das Mädchen mit den Sommersprossen und dem Piratenpapa. Sie trug Kniestrümpfe und hielt nichts vom Erwachsenwerden.

Doch in ihrem jüngsten Film macht sie ziemlich erwachsene Sachen. Denn wie das US-Portal "TMZ" jetzt zeigt, ist ein Video aufgetaucht, in dem sie wilden Sex hat, in den verschiedensten Stellungen. Wer ihr dabei im Bett Gesellschaft leistet, ist unklar.

Genauso wenig, wer das Video veröffentlicht hat und warum. "Pippi" selbst schweigt zum Erotik-Filmchen.

Nach dem Kinderfilm ist es sehr ruhig um die Schauspielerin geworden, sie hatte bis auf wenige Gastauftritte kaum Engagements.

Doch der ganze große Durchbruch wird ihr mit ihrer neusten schauspielerischen Leistung wohl auch nicht gelingen.

Themen