Krass! Winona Ryder ungeschminkt & völlig fertig in New York

Die Schauspielerin ist plötzlich nicht mehr wiederzuerkennen

Oha! Ist das wirklich Winona Ryder? Tatsache! Aber die 42-Jährige sieht plötzlich so anders aus So zeigte sich Winona noch vor wenigen Wochen Die Auflösung: Winona wird für den Film

Verquollene Augen, strähniges Haar und ein trutschiger Mantel: Ist das wirklich Winona Ryder, 42, die in diesem Großmutter-Look in New York abgelichtet wurde?

Kein Zweifel: Es ist der "Reality Bites"-Star!

Kürzlich noch extrem straff gezogen auf dem roten Teppich, wirkt die einst so schöne Schauspielerin auf einmal um Jahre gealtert. Wie kann das sein?

Rolle in "The Experimenter"

Wir können allerdings Entwarnung geben: Winona ist nur für ihren neuen Film "The Experimenter" auf Alt getrimmt worden - und so läuft sie dann auch durch die Straßen des Big Apple.

"Ich genieße es, älter zu werden"

Mut zur Hässlichkeit - und Ryder genießt es! "Als ich eigentlich alt genug war, um erwachsenere Rollen zu übernehmen, stand mir mein jugendliches Aussehen immer im Weg. So ging es mir in meine kompletten 30ern“, klagte sie gegenüber der "Daily Mail". Nun ist es endlich soweit, dass die 42-Jährige nicht mehr als 25-Jährige durchgeht. 

Mission completed, Winona!

Themen