Geständnis! Lilly Becker hat Silikon-Brüste

Die OP ließ sie als junges Model machen

Der Busen ist nicht echt! Lilly Becker gesteht Glücklich verheiratet: Lilly und Boris Becker Bei 'Let's Dance' landete Lilly auf dem 5. Platz

Die schöne Frau von Tennis-Legende Boris Becker, 46, hat ein atemberaubendes Dekolleté. Dieses präsentiert sie gerne auch mal BH-los und bewundernswerterweise trotzen ihre Brüste auch dann der Schwerkraft. Jetzt gesteht sie: Der Busen ist gar nicht echt!

Gegenüber der österreichischen Radiosendung „Frühstück bei mir – Persönlichkeiten ganz persönlich“ zeigt sich die sympathische Holländerin ganz offen und sagt:

"Mein Busen ist nicht echt. Den habe ich mir schon als Model vergrößern lassen, weil da sehen Bikinifotos besser aus." Ganz einfach! Als 16-Jährige verließ Lilly Holland und startete in Mailand ihre Karriere als Model - galt aber immer als "zu fett" für Jobs.

"Ich habe eine sehr starke Persönlichkeit", zeigt sich die Gattin von Tennis-Legende Boris Becker, 44, selbstbewusst. Hätte sie eine Tochter, würde sie ihr von einer Karriere im Modelbusiness abraten.

Boris' Biografie "unnötig"

Darüber hinaus plauderte Lilly in der Show auch über die Ehe mit Boris, so sei sie alles andere als begeistert über seine Biografie "Das Leben ist kein Spiel" gewesen.

Lilly schildert das so: "Ich habe ihm auch gesagt, dass es wirklich unnötig ist, einmal habe ich das deponiert. Das war nicht besonders gut. Aber ich darf das sagen, ich bin ja seine Frau. Dann habe ich natürlich zu ihm gehalten. Wir wollten ja nicht auch vor den anderen streiten."