Knutsch! So feiert Mesut Özil mit Mandy Capristo den Sieg

Romantisch! 'Mandsut' im Weltmeister-Liebesglück

Sieger-Kuss! Mandy Capristo und Mesut Özil liegen sich nach dem WM-Finale in den Armen Vertraute Gespräche auf der Ersatzbank Süßes After-Match-Foto mit Mandy und ihrem Papa

Nach nervenraubenden 120 Spielminuten und dem erlösenden Tor von Mario Götze, 22, konnte Ex-Popstar Mandy Capristo, 24, endlich ihren Mesut Özil, 25, in die Arme schließen. Der frischgebackene Weltmeister und die Sängerin schmusten abseits des Trubels auf der Ersatzbank und wurden dabei von Fotografen erwischt.

Sie genossen einen Moment für sich

Während sich Cathy Fischer an ihren Mats Hummels schmiegte und Lena Gercke und Sami Khedira einen Filmkuss vor den Kameras hinlegten, genossen Mandy und Mesut ihr Siegerglück lieber nur für sich.

Der oberkörperfreie Fußballer küsste seine Freundin liebevoll auf die Stirn, während er sie fest in seine Arme schloss. Danach nahmen sie sich einige Minuten Zeit, um kurz unter vier Augen zu reden.

Mandys süßes Liebes-Posting

Der Monrose-Sängerin selbst fehlen die Worte. Auf Facebook schreibt sie am Tag nach dem unfassbaren Erfolg ihres Liebsten: "still speechless":

 

 

 

 

Mesuts Antwort folgte auf dem Fuß mit einem süßen Party-Foto mit Mandy und ihrem Papa aus der Triumph-Nacht:

Mandy ist sein Glücksbringer

Mandy war erst zum Viertelfinale nach Brasilien gereist, um ihren Freund bei der WM zu unterstützen. Geholfen hat der familiäre Support offenbar: Mesut trat bei dem gestrigen Spiel weitaus souveräner auf als zuvor und verhalf der Mannschaft damit zum Sieg.