Alexander Hindersmann: Hinweise auf "Bachelorette"-Comeback verdichten sich

Ein Wiedersehen mit dem Kuppelshow-Sieger ist immer wahrscheinlicher

Wird Alexander Hindersmann, 30, tatsächlich ein zweites Mal in der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" nach seiner Traumfrau suchen? Die Hinweise verdichten sich …

Zweite Chance bei "Die Bachelorette"

Nicht nur die Wahl der neuen Bachelorette sorgte bei den Zuschauern bereits für Diskussionen, ein pikantes Gerücht spaltet zudem die Gemüter: Angeblich wird Alexander Hindersmann als Nachrück-Kandidat um das Herz von Gerda Lewis kämpfen. Das zumindest erklärte ein Insider gegenüber "OK!".

 

 

Funkstille wegen "Bachelorette"-Dreharbeiten?

Offiziell bestätigt wurde eine erneute Teilnahme des Vorjahressiegers (noch) nicht, doch es sprechen immer mehr Hinweise dafür. Beispielsweise herrschte einen kompletten Monat lang Funkstille auf dem Instagram-Account von Alex. Gerade erst hatte er sich nach vier Wochen das erste Mal wieder auf seinem Social-Media-Profil zu Wort gemeldet - ohne Erklärung.

HALLO. So ich gebe dann auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Ja, ich lebe noch und mir geht es soweit auch ganz gut. Macht euch also keine Gedanken.

 

 

Ob der 30-Jährige aufgrund der "Bachelorette"-Dreharbeiten verhindert war? Wer weiß.

"Ab und zu muss man einen Schritt zurück machen"

Und dann wäre da noch ein kryptisches Instagram-Posting, das Alexander kurz vor den Schlagzeilen um seine erneute "Bachelorette"-Teilnahme veröffentlicht hatte. Darin schreibt er:

Ab und zu muss man einen Schritt zurück machen, um zwei nach vorne zu gehen. Es gibt viele Wege, die ans Ziel führen, aber wichtig ist doch, dass man irgendwann ankommt.

 

 

Ob ihn der Weg zu seiner Traumfrau erneut in die RTL-Kuppelshow führen wird? Wir sind gespannt …

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Nadine Klein zu Bachelorette Gerda: Finger weg von Alex!

Gerda Lewis: Drama um die neue Bachelorette