Anne Wünsche: "Beziehung zu Henning hat mich krank gemacht"

Acht Jahre lang waren die beiden liiert

Anne Wünsche, 27, und Henning Merten, 30, haben sich Anfang des Jahr getrennt. Eigentlich hieß es, dass das Paar im Guten auseinander gegangen ist. Doch jetzt packte die Laiendarstellerin aus und schießt gegen ihren Ex! 

Anne Wünsche & Henning Merten: Trennung nach acht Jahren

Die Trennung von Anne Wünsche und Henning Merten im Januar kam für ihre Fans völlig überraschend. Acht Jahre lang waren die beiden ein Paar und haben auch eine gemeinsame Tochter. Im Netz brach der 30-Jährige sogar in Tränen aus. Doch der Trennungsschmerz hielt auf beiden Seiten nicht lange. Mittlerweile ist Henning mit Denise Kappés liiert und auch der Ex-“Berlin Tag und Nacht“-Star hat einen neuen Freund. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von HENNING MERTEN (@henning.merten) am

 

Herzflattern wegen Henning 

Nun sprach Anne erstmals über die Beziehung mit Henning – und lässt kein gutes Haar an ihrem Ex. Gegenüber “Promiflash“ offenbart die 27-Jährige: “Die Beziehung zu Henning hat mich krank gemacht“. Und weiter: 

Ich hatte das ja auch mit dem Herzflattern gepostet, wo ich 24 Stunden angeschlossen war, um zu gucken, was da eigentlich los ist. Und dieser Druck im Brustkorb und alles. Wenn ich ganz offen reden soll, als er weg war, war das auch weg. Also war für mich dann wirklich erleichternd. 

Nach dem Liebes-Aus sei Anne eine Last von den Schultern gefallen. Nicht einmal Liebeskummer hatte die zweifache Mama. 

 

"Ich hatte für Henning keine Gefühle mehr“

Wahrscheinlich auch der Grund, warum Anne schon jetzt wieder einen neuen Freund hat. "Ich hatte für Henning keine Gefühle mehr, deswegen war ich auch offen für Neues", stellt die Blondine im Interview klar. Gleich beim ersten Date funkte es zwischen ihr und ihrem Liebsten - romantischer Kuss inklusive: "Den hat er angefangen, weil ich mich nicht getraut habe. Es war sehr schön."

 

 

Wie ihr Liebster heißt und wie er aussieht, verrät Anne leider nicht. Sie wolle ihn auch in Zukunft nicht im Netz zeigen. Vielleicht genau die richtige Entscheidung, da die Liebe zu Henning bei ihrem Influencer-Alltag zu kurz kam.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Anne Wünsche: Hässlich? Abrechnung mit ihren Hatern

Denise Kappés & Henning Merten: Alles nur PR?