Anne Wünsche & Henning Merten: Heftiger Sorgerechtsstreit

Wie sehr leiden ihre Kinder darunter?

Der Rosenkrieg zwischen BTN-Star Anne Wünsche, 28, und ihr Ex Henning Merten, 30, ist erneut entfacht. Nun werden sogar ihre Kinder in den üblen Streit mit reingezogen. 

Rosenkrieg geht in die nächste Runde 

Anfang 2019 trennten sich Anne Wünsche und Henning Merten nach acht Jahren Beziehung. Inzwischen sind beide wieder in festen Händen: Während Henning mit Pascal Kappés Ex-Frau Denisé liiert ist, ist die einstige "Berlin - Tag und Nacht“-Darstellerin mit ihrem Freund Karim glücklich. 

Doch es scheint so, als würden wieder die Fetzen zwischen dem Ex-Paar fliegen. Der Grund: Die Sorgerechtsreglung ihrer gemeinsamen Tochter Juna, 4, und Annes Tochter Miley, 6, die Henning mit aufzog. 

 

 

Anne Wünsche vs. Henning Merten & Denisé Kappés

Der 30-Jährige erntete Kritik in den sozialen Netzwerken, weil er angeblich keine Zeit mit seinen Kindern verbringen würde. Daraufhin offenbarte Anne im Netz:

Er hat beschlossen, Juna darf nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt werden und Miley darf am Wochenende nicht mehr zu ihm. Ich weiß nicht, wie er einer Sechsjährigen erklären möchte, dass der Papa - und einem Kind ist völlig egal, ob leiblich oder nicht, Papa ist Papa - wieso sie nicht mehr dahin darf. Ich weiß nicht, wieso das jetzt über die Kinder ausgetragen wird,

klagte sie auf Instagram. Die Freundin von Henning wollte dieses Statement offenbar nicht so stehen lassen und holte zum Gegenschlag aus: Denisé behauptete, dass das Paar lediglich nicht mehr beide Mädchen gleichzeitig aufnehmen wolle, um sich mehr Zeit für die beiden einzeln nehmen zu können.

Mehr zum Rosenkrieg zwischen Anne Wünsche & Henning Merten: 

 

Tochter Juna wegen Trennung nicht in der Kita?

Vor allem die vierjährige Juna scheint unter der Trennung ihrer Eltern zu leiden. So sehr, dass Anne sie sogar aus dem Kindergarten nahm, wie sie auf YouTube verriet: 

Ich bin die Mama und ich hab' das Bauchgefühl und ich sage, dass Juna, wenn überhaupt, frühestens im August in die Kita sollte. Ich finde einfach, dass sie sich hier einfach unglaublich wohlfühlt und total aufblüht und ich merke einfach, dass es ihr nicht ganz so gut geht - auch wegen der Trennung manchmal,

gab Anne offen zu. 

 

 

Jugendamt & Anwalt eingeschaltet!

Anne bezichtigte das Paar später sogar, Miley und Juna gegen sie aufzuhetzen. Für Denisé und Henning zu viel! Sie gingen jetzt soweit, dass sie das Jugendamt und einen Anwalt eingeschaltet haben. Dies gab Denisé nun auf Instagram bekannt und schrieb unter anderem: 

Alles andere klären nun die Ämter und Anwälte. Manchmal kann man seine Emotionen nicht unterdrücken! Ich bin ein temperamentvoller Mensch, aber auch ein sehr sehr ehrlicher Mensch! Ich lasse meiner Familie oder mir ungern Dinge unterstellen die nicht der Wahrheit entsprechen! Und vor allem möchte ich niemanden aus meiner Familie leiden sehen. 

 

 

Bleibt zu hoffen, dass vor allem Anne und Henning endlich Frieden schließen und eine Lösung finden.