Ariana Grande: Radikalveränderung! Sie ist nicht wiederzuerkennen

Die 24-Jährige hat sich von ihrem Markenzeichen getrennt

05.06.2018 10:31 Uhr

Ariana Grande, 24, wurde jetzt eine große Ehre zuteil: Sie ziert die Juli-Ausgabe der britischen Vogue. Doch wir mussten zwei Mal hingucken, um die Sängerin zu erkennen.

Ariana Grande: Neuanfang mit krassem Makeover

Seit ihrem großen musikalischen Durchbruch im Jahr 2014 kennen wir Ariana Grande mit ihrem Markenzeichen, dem langen, voluminösen High-Ponytail.

 

Embed from Getty Images

 

Doch nun überraschte Ariana ihre Fans mit einem völlig neuen Look auf dem Cover der britischen Vogue. Zu sehen ist die „No Tears Left To Cry“-Interpretin mit blonder, offener Wallemähne und kaum Make-up. Erst auf den zweiten Blick ist zu erkennen, dass es sich um Ariana Grande handelt.

 

 

Ob die Radikalveränderung einen Neuanfang markiert? Schließlich hat die US-Amerikanerin im letzten Jahr viel durchmachen müssen. Bei einem ihrer Konzerte am 22. Mai 2017 in Manchester war es zu einem Terroranschlag gekommen, bei dem 23 Menschen getötet wurden. Anfang 2018 scheiterte ihre Beziehung mit dem Rapper Mac Miller, 26. Doch mittlerweile ist Ariana wieder glücklich an Schauspieler Pete Davidson, 24, vergeben.

 

 

i thought u into my life 💭 woah ! look at my mind 💡⚡️🙈

Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am

 

„Sie sieht so wunderschön aus!“

Die Fans von Ariana sind von dem Vogue-Cover hellauf begeistert. So lauten nur einige der Reaktionen bei Instagram:

Das ist Ariana ohne Make-up? Sie sieht so wunderschön aus!

 

Oh Gott, ich habe sie fast nicht erkannt.

 

Das ist das schönste Shooting ever!

Aber es gibt auch durchaus negative Resonanzen. So schreibt eine Userin beispielsweise: „Das ist lächerlich, sie sieht nicht mehr aus wie Ariana Grande. Warum so viel Photoshop? Sie sieht auch ohne toll aus.“ Eines ist aber klar: Die 24-Jährige hat definitiv eine neue Seite von sich gezeigt.

Wie findest du das Vogue-Cover von Ariana? Stimme unten ab!

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Wie findest du das Vogue-Cover von Ariana?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links