Bella Hadid & The Weeknd: What? Sie zwingt ihn, alle Spuren von Selena zu vernichten

Eifersuchts-Drama um den Sänger

Für Bella Hadid, 21, ist Selena Gomez, 25, noch immer ein rotes Tuch, nachdem ihr Boyfriend The Weeknd, 28, sie damals für Sel verließ. Doch obwohl Bella und der Musiker mittlerweile wieder ein Paar sind, scheint sie darüber nicht hinweg zu kommen. Jetzt soll sie ihn sogar gezwungen haben, alles, was seine Ex betrifft, zu vernichten.

Bella Hadid: Heftige Forderung an The Weeknd

Dass es manchmal hart ist, etwas über die Ex eines geliebten Menschen zu hören, ist klar. Dennoch kommt der Zeitpunkt, an dem jeder bereits ein Vorleben hat. Und genau das muss man als Partner akzeptieren. Dies scheint derzeit für Bella Hadid allerdings ein großes Problem zu sein. Nachdem es erst vor Kurzem das Liebes-Comeback mit Sänger The Weeknd, der mit bürgerlichem Namen Abel Tesfaye heißt, gab, soll sie ihm nun schon ein Ultimatum stellen. Der Grund: Seine Ex Selena Gomez, für die er das Model damals verließ.

Ein Freund von Bella verriet nun dem US-amerikanischen Promi-Portal „HollywoodLife“, wie sich das Model mit der Situation fühlt:

Bella hegt keinerlei Groll gegenüber Selena – natürlich waren ihre Gefühle für eine Weile verletzt, aber sie hat das alles hinter sich gelassen. Sie will nicht an schlechten Energien festhalten. Aber sie braucht und will nicht an die Zeit von Selena und The Weeknd erinnert werden. Es ist noch immer ein sensibles Thema für sie. Sie hat ihn darum gebeten, sie nicht mehr zu erwähnen und in keinster Weise über sie zu diskutieren. Sie fühlt sich unwohl bei dem Gedanken an Selena und würde es bevorzugen, sie hinter sich zu lassen.

Abel soll Bellas Wünsche respektiert haben und auch er wolle in seinem Leben nach vorne schauen. Aber auch, wenn man Bella in gewisser Weise verstehen kann, bleibt dennoch die Frage, warum sie so heftig reagiert.

Embed from Getty Images

Hat sie das Vertrauen in Abel verloren?

Abel versucht ebenfalls, von Selena loszukommen. Er hat ein Album mit Liedern von ihr und Dinge, die er während ihrer Beziehung geschrieben hat, verschrottet. Diese Songs zu hören, wäre für Bella sehr unangenehm gewesen und das ist das Letzte, das The Weeknd will. Er tut alles was nötig ist, um sie glücklich zu machen. Er lässt Bella wissen, dass das eine große Rolle bei seiner Entscheidung gespielt hat, diese Songs nicht zu veröffentlichen. Es war eine wirklich süße Geste, die Bella sehr zu schätzen wusste. Aber wenn man ehrlich ist, war es die einzige Option, denn wenn er eine wirkliche Chance mit Bella haben will, muss er Selena hinter sich lassen,

erzählt der Insider weiterhin. Bella habe ihn daher gebeten alle Spuren von Selena zu löschen. Klingt ganz schön hart, wenn man bedenkt, dass auch sie sicher eine Vergangenheit hat. Doch anscheinend halten beide dies für die beste Entscheidung.

Was hältst du von Bellas Verhalten? Stimme unten ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

Wie findest du Bellas Verhalten?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links