Ben Affleck: Baby-Planung mit Ana De Armas

Nach einem Monat Beziehung wagt der Schauspieler den nächsten Schritt

Ben Affleck, 47, ist wieder glücklich verliebt. Lange Zeit drehte sich sein Leben nur um seine größten Fehler: die Alkoholsucht, die Affäre und die Scheidung von Jennifer Garner, 47. Jetzt scheint es endlich bergauf zu gehen ...

Ben Affleck: Er will eine neue Familie gründen

Seit langer Zeit hat man Ben Affleck nicht mehr so glücklich gesehen. Der Schauspieler ist Hals über Kopf in seine Schauspiel-Kollegin Ana De Armas verliebt. Die beiden lernten sich beim Dreh zu einem gemeinsamen Film kennen, in dem sie sogar ein Ehepaar spielen. Die Chemie zwischen den Zweien scheint auch hinter der Kamera gestimmt haben. Denn: Seit einem Monat zeigen sie sich immer wieder verliebt in der Öffentlichkeit. Ben ist also wieder in festen Händen und das scheint dem "Gone Girl"-Darsteller richtig gut zu tun.

Ana und Ben sollen Insidern zufolge auch schon über die nächsten gemeinsamen Schritte nachdenken. Wie "Us Weekly" berichtet, plane der Ex-Mann von Jennifer Garner, eine Familie mit seiner Freundin zu gründen.

Ben liebt Kinder und er liebt es, Papa zu sein. (...) Eines Tages würde er gerne Kinder mit ihr (Ana, Anm.d.Red.) haben wollen,

soll eine Quelle dem Magazin verraten haben. Beim Anblick der zahlreichen Paparazzi-Fotos der Turteltauben scheint dies nicht ausgeschlossen. 

Mehr zu Ben Affleck:

Das hält Jennifer Garner von den Baby-Plänen

Für die 31-jährige Ana wäre es das erste Kind. Ben hat bereits drei Kinder aus der Ehe mit Jennifer, die inzwischen mit Geschäftsmann John Miller verlobt ist. Für die dreifache Mutter soll das neue Liebes-Glück ihres Ex-Mannes kein Grund zur Sorge sein. "Jen ist voll und ganz über Ben hinweg. Sie betrachtet ihn als einen Freund", so die "Us Weekly"-Quelle.

Trotzdem soll sich die Hollywood-Beauty noch immer liebevoll um den Vater ihrer Kinder kümmern. Jennifer freue sich für ihn und seine neue Beziehung, wie ein Insider erzählt haben soll. Sieht so aus, als würde einer harmonischen Patchworkfamilie nichts im Weg stehen. 

 

Embed from Getty Images

 

Glaubst du, Ben wird nochmal Papa?

%
0
%
0