Bewegendes Posting: So kämpft Shannen Doherty gegen den Krebs

Die Schauspielerin dokumentiert ihre Erfahrungen mit der Krankheit auf Instagram

Ein aktuelles Instagram-Foto von Shannen Doherty zerreißt einem das Herz. Die "Charmed"-Schauspielerin liegt mit gekrümmtem Rücken auf einem Krankenhausbett, in der Hand hält sie eine Tüte, vermutlich zum Übergeben. Auf dem Kopf hat sie kaum noch Haare. Seit Februar 2015 weiß die 45-Jährige von ihrer Krebs-Erkrankung, vor wenigen Monaten teilte sie ihr Schicksal mit der Öffentlichkeit. Doch sie bleibt stark. Mit einem bewegenden Posting will sie auch anderen Betroffenen Mut machen...

"Manchmal ist man nicht in der Lage, an den nächsten Tag zu denken"

Auf Instagram teilt die Schauspielerin ihre Erfahrungen im Kampf gegen den Krebs und wie sie es schafft, immer wieder aufzustehen.

Der Tag nach einer Chemotherapie ist nicht immer toll. Manchmal ist man nicht in der Lage zu tanzen oder zu essen oder überhaupt an den nächsten Tag zu denken. Manchmal fühlt es sich so an, als würde man es nicht schaffen , 

erklärt Shannen.

 

 

Shannen Doherty will anderen Krebs-Patienten Hoffnung geben

Doch das gehe vorüber - manchmal nach zwei Tagen, manchmal erst nach einer Woche - so der US-Star. Trotz ihrer Hochs und Tiefs schafft die Frau des Filmproduzenten Kurt Iswarienko es, positiv in die Zukunft zu sehen. Anderen Betroffenen will sie vermitteln, wie wichtig Hoffnung und Wille sind, um die Krankheit zu besiegen. 

Bleibt mutig, bleibt stark. Bleibt positiv ,

schreibt sie. Starke Worte!