Bill Kaulitz: So reich ist der "Tokio Hotel"-Star wirklich

Die wohlhabendsten Musiker-Zwillinge weltweit

In den vergangenen Jahren wurde es musikalisch eher ruhiger um Bill Kaulitz, 31, und seinen Zwillingsbruder Tom. Als Teenies durchgestartet, könnten die beiden sich eigentlich jetzt schon zur Ruhe setzen. Ausgesorgt hätten die "Tokio Hotel"-Stars auf jeden Fall schon einmal ...

Bill Kaulitz: Ein früher Start, der sich gelohnt hat!

Damals in Leipzig, als die beiden Teenie-Zwillinge Bill und Tom Kaulitz als Duo "Black Questionmark" ihre ersten Auftritte hatten, hätten sie sicherlich niemals erwartet, mit Anfang 30 schon Multimillionäre zu sein. Doch der frühe Start zahlt sich noch heute aus. Seit dem Debütalbum "Schrei", das 2005 auf dem Markt erschien, klingeln die Kassen bei jedem gespielten Lied – bis heute! Die Zwillinge waren damals gerade einmal 16 Jahre alt.

Selbst in Nord- und Südamerika liegen die Fans den "Tokio Hotel"-Stars zu Füßen. Weltweit tourte die Band jahrelang durch die Welt, doch der Erfolg hatte auch seine Schattenseiten. Fans stalkten die Band und brachen 2010 sogar in ihrer Hamburger Villa ein. Die Folge: Die Gruppe zog sich zurück, die Zwillinge Kaulitz zogen sogar nach Los Angeles. 

 

 

Jedes darauffolgende Album landete in den Charts. Alles, was die Musiker anfassen, wird zu Gold. Durch die vielen Konzerte und Live-Auftritte konnten sich die Jungs ein großes Vermögen aufbauen. Bill als Leadsänger ist dabei natürlich an der Spitze. Laut Informationen von "vermögensmagazin.de" soll der Sänger bereits satte 20 Millionen auf seinem Konto haben. Ein stolzes Sümmchen!

Mehr zum Thema:

 

 

Bill Kaulitz: Mehr als nur Musiker

 

 

Doch vor allem Bill Kaulitz erfreut sich auch zahlreicher Fernsehjobs. An der Seite von Toms Ehefrau Heidi Klum, 47, war er bereits in der Show "Queen of Drags" zu sehen, am heutigen Donnerstagabend (29. April) nimmt er wieder als Jurymitglied an der Seite der Modelmama Platz. Und auch in der Castingshow DSDS war der Sänger bereits im Einsatz. Dort soll es laut "Bild.de" eine Gage von rund 250.000 Euro für jedes Jury-Mitglied gegeben haben.

Für den bereits verstorbenen Modezar Karl Lagerfeld hat der Paradiesvogel mit immer wieder wechselnden Anime-Frisuren im Jahre 2009 sogar gemodelt! Und auch sein Zwillingsbruder Tom soll sich über eine stolze Summe auf seinem Konto erfreuen können.

Findest du, dass sich die Musik von "Tokio Hotel" verändert hat?

%
0
%
0