Bradley Cooper & Irina Shayk: Turtelei statt Trennung

Der Hollywood-Star und das Model wurden Händchen haltend gesichtet

Gerade noch kursierten Gerüchte, Bradley Cooper, 41, und Irina Shayk, 30, hätten sich getrennt, da erreichen uns neue Bilder aus Manhatten, die eine gänzlich andere Sprache sprechen ... War alles bloß ein unglücklicher Irrtum? 

Lieber verliebt

Sieht so eine Trennung aus? Wohl eher nicht ... Hand in Hand und gut gelaunt wurden Bradley Cooper und Model-Freundin Irina Shayk jetzt von Paparazzi bei einem Spaziergang in Manhatten abgelichtet. Es scheint fast so, als wollten der Hollywood-Schauspieler und die russische Schönheit auf non-verbale Weise kommunizieren, was an den Schlagzeilen um ein Liebes-Aus dran ist: nämlich gar nichts. 

Dick eingepackt, mit Wollmützen und großen Sonnenbrillen streifte das Pärchen durch die Straßen der Metropole - beide strahlten über beide Gesichter. Und auch am Abend zeigte sich das heiße Couple innig und verliebt (hier gibt's das Bild!).

 

Erst gestern, 1. Februar, berichtete "The Sun" in Berufung auf einen Insider, das Paar habe sich getrennt, weil Irina nicht mit Bradleys Mutter Gloria Campano zurechtkomme. Über die Weihnachtsfeiertage sei es zu mehreren Auseinandersetzungen gekommen, weswegen die 30-Jährige und der Womanizer nach acht Monaten Beziehung einen Schlussstrich gezogen hätten. 

Irina Shayk tröste sich stattdessen bereits mit ihrem Model-Freund Stephen James über das Liebes-Aus hinweg, hieß es weiter.

"Sie sind nach wie vor zusammen"

Alles Quatsch, berichtet jetzt ein Vertrauter gegenüber "E! News". 

Sie sind nach wie vor zusammen. Irina versteht sich sehr gut mit Bradleys Mutter.

Angeblich sei sogar ein gemeinsamer Urlaub mit ihr geplant. Na dann!

Seht hier ein Video zum Thema: