Busen-Show! Heidi Klum mit verdächtig großen Brüsten bei den VMAs

"Hans & Franz" deutlich praller als früher: Hat die Model-Mama mit einer Beauty-OP nachhelfen lassen?

Hmmm! Links sehen wir das deutlich knochigere Dekolleté von Heidi Klum bei den Emmys 2015, rechts der wieder pralle Ausschnitt der Model-Mama bei den MTV VMAs 2017.  Hallöchen! Heidi Klum machte die MTV Video Music Awards zur Busen-Show.  Der Fokus der Glitzer-Robe liegt definitiv auf dem Dekolleté.  Trotz ihres Skinny-Looks sind Heidis Brüste auch im Schlabber-Pulli verdächtig voll. 

Schon vor Wochen kamen Gerüchte auf, Heidi Klum könnte ihren "Hans & Franz" getauften Brüsten zu neuer Fülle verholfen haben (OK! berichtete). Bei den gestrigen MTV VMAs konnte es kaum noch Zweifel geben, denn das Dekolleté der 44-Jährigen war größer und voller als je zuvor. 

Heidi Klum bei den MTV VMAs: "Hans" & "Franz" plötzlich wieder groß

Hallöchen! Heidi Klums üppiger Vorbau sprang einem auf dem Red Carpet der MTV Video Music Awards quasi entgegen. Die Glitzer-Robe der Vierfach-Mama bestand eigentlich nur aus Ausschnitt - und der zur Schau gestellte Busen war riesig, fest und prall. Haben "Hans & Franz" auf wundersame Weise zugelegt, während der Rest von der "America's Got Talent"-Jurorin skinny geblieben ist? Schwer vorstellbar ... 

Klar, Heidi Klum war schon seit Beginn ihrer steilen Karriere mit einem beneidenswert üppigen Dekolleté gesegnet - gerade ihre Brüste brachten sie über das "Sports Illustrated"-Cover im Bikini und als Dessous-Model für Victoria's Secret ganz groß raus.

 

 

Seit 2013 nahm Kurven-Heidi zehn Kilo ab

Doch dann wurde aus dem süßen Model mit den tollen Kurven Hungerhaken Heidi. An der Seite von Kunsthändler Vito Schnabel nahm sie seit 2013 ganze zehn Kilo (!) ab. Unter der schrumpfenden Konfektionsgröße hat natürlich auch die Körbchengröße gelitten.  

Doch das ist nun Geschichte. Obwohl Heidi immer noch sehr dünn ist, hat die GNTM-Chefin obenrum wahrscheinlich geschickt aufgestockt. "Hans" und "Franz" sehen nicht nur bei Red-Carpet-Auftritten wie jetzt bei den VMAs, sondern auch im Alltag mit Schlabber-Pulli deutlich praller aus.

 Ob die 44-Jährige sich tatsächlich für ihr Markenzeichen unters Messer gelegt hat, bleibt wohl vorerst ihr Geheimnis. Was glaubst du? Stimme unten ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

Glaubst du, Heidi hat sich unters Messer gelegt?

%
0
%
0