Carmen Geiss: Traurige Baby-Beichte

Die Millionärsgattin spricht über ihren unerfüllten Kinderwunsch

Carmen Geiss, 54, ist heute Mutter von zwei Töchtern, Davina und Shania Geiss sind mittlerweile schon 15 und 16 Jahre alt. Doch es hätte auch anders kommen können: Bei "Instagram" offenbarte sie jetzt, dass ihr Kinderwunsch lange unerfüllt blieb …

Carmen Geiss erlitt zehn Fehlgeburten

Carmen und Robert Geiss haben alles erreicht, wovon so manch einer träumt. Durch harte Arbeit bauten sich die beiden ein Millionen-Unternehmen auf und sind bis heute super erfolgreich damit. Doch rosig lief es bei den Geissens trotzdem nicht immer. Schon vor Jahren schockte die 54-Jährige mit der Aussage, dass sie in den letzten Jahren zehn Fehlgeburten verkraften musste:

Ich hatte erst neun Schwangerschaften und dann noch eine Eileiterschwangerschaft, bei der ich fast gestorben wäre. Das waren viele und schlimme Schicksalsschläge für mich und natürlich such für Robert,

offenbarte die Blondine damals im Gespräch mit "Bunte".

Ihr Kinderwunsch blieb 20 Jahre unerfüllt

Heute ist sie zwar Mutter zwei gesunder Töchter, doch vergessen wird sie die schwere Zeit wohl nie. Bei "Instagram" schwelgte die TV-Millionärin jetzt in Erinnerungen. Carmen postete ein Throwback-Foto, das sie im Alter von 20 Jahren mit dem Baby einer Freundin auf dem Arm zeigt und verriet, dass sie sich schon zu diesem Zeitpunkt Kinder gewünscht hätte:

Hier mal ein lustiges Foto, da war ich gerade mal 20 Jahre und meine Freundin hat ein Kind bekommen. Da wollte ich schon Mutter sein, aber es hat dann noch fast 2 Jahrzehnte gedauert, bis ich mein eigenes Glück in den Armen halten durfte.

 

Mehr zu den Geissens:

Erst knapp achtzehn Jahre später - als Carmen Geiss 38 Jahre alt war - erblickte Töchterchen Davina das Licht der Welt. Warum es so lange gedauert hat, das wurde die 54-Jährige auch von einem Fan gefragt - und antwortete offen und ehrlich:

Man muss sich mental frei machen, um schwanger zu werden. Ich glaube, dass das am Ende der Grund war, wieso ich auf natürliche Weise schwanger wurde. Als ich losgelassen habe, hat es nach neun Fehlgeburten und einer Eileiterschwangerschaft dann zum Glück doch noch auf natürlichem Wege geklappt.

Bis Töchterchen Davina vor knapp sechzehn Jahren zur Welt kam, mussten die Geissens also viele Rückschläge verkraften. Umso schöner, dass sie jetzt glückliche Eltern sind!

Wusstest du, dass Carmen und Robert Geiss so viele Rückschläge verkraften mussten?

%
0
%
0