Céline Dion: Will sie ihren Toyboy heiraten?

Angeblich plant die Sängerin bereits ihre Zukunft mit Pepe Munoz

Céline Dion, 50, soll mehr als eineinhalb Jahre nach dem Tod ihres Ehemannes René Angelil wieder verliebt sein und sogar über eine Hochzeit nachdenken! Der Auserwählte: ihr Tänzer Pepe Munoz, 34.

Nach dem Tod von Ehemann René: Ist Céline Dion wieder glücklich?

Mehrfach wurde Céline Dion mit Pepe Munoz gesichtet. Und wenn sich das angebliche Paar unbeobachtet fühlte, zeigte es angeblich auch offen seine Zuneigung.

Céline findet, es ist zu früh nach Renés Tod mit jemand anders gesehen zu werden, jedenfalls offiziell. Aber ein paar mal, wenn sie unterwegs waren, vergaß sie, dass die Leute sie beobachten könnten und machte kleine Gesten zu ihm,

verrät ein Insider aus dem Umfeld der Kanadierin gegenüber dem „Globe“.

 

 

„Céline ist sehr traditionell und hat schon angedeutet, dass sie heiraten sollten“

Der Spanier gibt der Sängerin, was ihr derzeit so unsagbar fehlt.

Pepe gibt ihr Aufmerksamkeit. Er hat die Energie und den Enthusiasmus, den sie braucht.

Zwar sei noch keine Hochzeit geplant, aber: „Céline ist sehr traditionell und hat schon angedeutet, dass sie heiraten sollten“, so der Freund. „Sie war nur mit einem Mann zusammen - René - und er heiratete sie, daher sieht sie nicht, warum es diesmal anders sein sollte.

 

 

Ob es wirklich zur Hochzeit kommen wird? Wir sind gespannt …

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Céline Dion: „Sie sieht schrecklich aus, verstört und unansehnlich“

Céline Dion & Russell Crowe: Was läuft denn da?!

Céline Dion: Hat ihr attraktiver Freund ein Geheimnis?

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links