Charlize Theron verliert fast ihre Zähne!

Für ihre Rolle legte sie sich die Schauspielerin etwas zu sehr ins Zeug

Charlize Theron, 41, zieht die Dinge beim Filmdreh gerne selbst durch und verzichtet auf ein Stunt-Double. Beim Dreh zu ihrem Film "Atomic Blonde" hätte die Schauspielerin allerdings nicht auf eine Stuntfrau verzichten sollen!

Charlize Theron ist eine Frau mit unglaublicher Ausstrahlung und ganz viel Power, doch unverwundbar ist die 41-Jährige auch nicht. Deutlich wird dies vor allem, wenn man dei folgende Geschichte kennt: Charlize Theron verlor beim Dreh fast ihre Zähne! Noch heute hat die Schauspielerin mit dem Vorfall am "Atomic Blonde"-Set zu kämpfen.

Charlize Theron verletzt sich beim Training

Bei der "CinemaCon" in Los Angeles sprach die Schauspielerin über den Vorfall, wie "Variety" berichtet. Die Schauspielerin gesteht den Zuhörern, was mit ihren Zähnen passierte: 

Als ich trainierte, biss ich mir so heftig auf die Zähne, dass ich mir hinten im Mund zwei Zähne anknackste, weil ich anscheinend noch nicht genug Kraft in meinen Armen hatte.

Weil die Schauspielerin auf eine Stuntfrau verzichten wollte, trainierte sie engagiert für ihre Rolle und opferte dabei ihre Zähne! Nächstes Mal sollte vielleicht doch ein Stunt-Double herhalten, denn einem Profi wäre dies im Training wohl eher nicht passiert. 

Noch heute in Behandlung

Bis heute konnte sich die zweifache Mutter von dem schmerzhaften Vorfall am Set nicht erholen, mittlerweile hat sie sich der vierten Wurzelbehandlung unterzogen, um die Schmerzen zu lindern. So sehr Charlize Theron auch Action liebt, beim Dreh zu ihrem nächsten Film sollte sie sich vielleicht etwas Unterstützung, in Form eines Stunt-Doubles, holen. Ihr Körper wird es ihr sicherlich danken!