"Dark"-Star Oliver Masucci: Überraschendes Geständnis

In diesem Blockbuster spielt er mit

Dass Oliver Masucci, 52, ein richtig guter Schauspieler ist, wissen seine Fans schon seit seiner Rolle in der Erfolgsserie "Dark". Nun gab er bekannt, an welchem riesigen Filmprojekt er gerade mitarbeitet.

Oliver Masucci dreht mit internationalen Stars  

Schon "Dark" war mit seinen vielen Figuren, der komplexen Handlung und der - zumindest aus deutscher Sicht - hochkarätigen Besetzung ein ganz besonderes Projekt. Doch nun hat es Oliver Masucci nach London verschlagen. Dort dreht er gerade für die Fortsetzung eines Blockbusters, auf den die Fans sehnsüchtig warten. Diesmal klingen die Namen seiner Kollegen am Set noch ein wenig eindrucksvoller, als im Netflix-Hit: Mads Mikkelsen, Ezra Miller, Jude Law und - natürlich - Eddie Redmayne.

 

Oliver Masuccis Kinder finden seine Filme uncool  

Ob diese Starbesetzung reicht, um Olivers Kinder zu beeindrucken? Denn die sind, was die Filmprojekte ihres Vaters angeht, bis jetzt eher weniger begeistert. Dem "Stern" erzählte der Schauspieler die Anekdote, wie er mit seinen Kindern ins Kino ging, um ihnen "Werk ohne Autor" zu zeigen, in dem er ebenfalls mitspielt. Immerhin war der Film zwei Mal für den Oscar nominiert. Doch sein Nachwuchs hatte darauf keine Lust.

Wir gingen hin und saßen am Ende in 'Captain Marvel'. Nach einer Weile sagte mein kleiner Sohn mit leuchtenden Augen zu mir: 'Papa, wenn du nur einmal so 'ne Szene spielst, dann aber: Hut ab!'  

Die Chancen stehen gut, dass Oliver Mansucci mit seinem nächsten Film alle Sympathien seiner Kinder gewinnen wird.

 

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

 

Diese Rolle hat Oliver Masucci in "Phantastische Tierwesen" 

Denn momentan steht er tatsächlich für den dritten Teil der "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"-Reihe vor der Kamera - und das schon seit fünf Monaten. Die Dreharbeiten dazu finden gerade in der englischen Hauptstadt statt - und Oliver Masucci ist mit von der Partie. Wie er dem "Stern" verriet, steht er als Zauberer vor der Kamera. Und seine Rolle klingt alles andere als klein, erzählt er.

Ich habe einen Zauberstab und bin 'Head of the International Confederation of Wizards', also der Chef der ganzen Zaubererwelt.

 Klingt ganz danach, als könnte es ihm damit gelingen, seine Kinder doch noch zu beeindrucken.

 

Freust du dich auf den dritten Teil von "Phantastische Tierwesen"?

%
0
%
0
Themen
Dark