DSDS-Linda Teodosiu nach Brust-OP: "Muss mich endlich nicht mehr unwohl fühlen"

Die Sängerin hatte schon lange von einem größerem Busen geträumt

Linda Teodosiu hat ihre Operation gut überstanden. Dieses Bild hat die sie noch am Abend nach der Brustvergrößerung auf Instagram gepostet. Ihre Caption: Bekannt geworden ist Linda Teodosiu vor inzwischen acht Jahren bei In den letzten Jahren hat sich Linda vom dem süßen Mädchen aus Sie ist wirklich fleißig gewesen. Linda Teodosiu ist nach der Diät sichtbar stolz auf ihren Body. Es gibt nur ein Problem: Lindas Busen hat seit der Diät deutlich an Volumen verloren. 

Ex-DSDS-Teilnehmerin Linda Teodosiu, 24, hat sich unters Messer gelegt. Wie das Management der Sängerin gegenüber OKmag.de bestätigt, hat Linda die Operation sehr gut überstanden. Wann die Brustvergrößerung stattfand und warum sich die Musikerin für diesen schweren Eingriff entschied, erfahrt ihr hier!

Sie war seit Jahren unzufrieden mit ihrem Busen

Wie die Zeit vergeht! Es ist inzwischen schon acht Jahre her, dass Linda Teodosiu die Dritte bei "Deutschland sucht den Superstar" wurde. Damals war Linda noch süße 16 Jahre jung. Heute erkennt man Linda kaum wieder. Sie ist eine erwachsene Frau geworden und hat noch dazu - mit Hilfe des Fitness-Programms "69 Days Star Workout" - ordentlich abgespeckt.

Super stolz präsentiert Linda ihren hart erarbeiteten Körper auf Instagram. Aber wie das halt mit vielen Diäten so ist, nimmt man eben nicht nur an den Problemstellen ab, sondern auch am Busen. Genauso war es auch bei Linda: Nach der Diät verlor ihre Oberweite an Volumen und Spannkraft.

Linda hat seit Jahren über eine Brustvergrößerung nachgedacht

Linda Teodosiu war nach eigener Aussage nie wirklich zufrieden mit ihrem Busen. Tatsächlich hatte sie schon seit ihrer Pubertät über eine Brustvergrößerung nachgedacht. Jetzt hat sie sich ihren Wunsch erfüllt: Linda entschied sich für kleine, nicht übertrieben große Implantate. Mit den zusammen 255 Gramm schweren Implantaten wuchs die Oberweite der 24-Jährigen jetzt von Cupgröße B auf C.

Linda Teodosiu: "Muss mich endlich nicht mehr unwohl fühlen"

Gestern, am Mittwoch, den 15. Juni, hatte Linda ihre Operation in Düsseldorf. Und alles ist gut abgelaufen! Noch Mittwochnacht postete sie Teodosiu ein Bild auf Instagram. Darauf ist sie putzmunter im Krankenhauskittel mit ihrem Arzt zu sehen. Und auch wenn man vom Ergebnis unter dem Kittel nichts sehen kann, scheint die Sängerin sehr glücklich mit den neuen Brüsten zu sein. Neben dem Foto schreibt sie:

Ich bin überglücklich trotz Schmerzen und muss mich endlich nicht mehr unwohl fühlen.

 

Hier geht's zum Video: Brustblitzer im Blitzlicht! Wenn Promidamen auspacken: