Dunkle Wolken? Miley Cyrus und Liam Hemsworth canceln Flitterwochen

Miley hat keine Lust auf Bora Bora

Miley Cyrus hat die geplanten Flitterowchen mit Liam Hemsworth gecancelt. Miley Cyrus hat keine Lust auf Bora Bora. Liam Hemsworth und Miley Cyrus sind seit Anfang 2016 wieder ein Paar.

Was ist nur los bei Miley Cyrus, 23, und Liam Hemsworth, 26? Das fast-Brautpaar hat sich in letzter Sekunde umentschieden und ihre Pläne geändert. Also doch keine romantische Sommerhochzeit am Strand Down Under?

Hochzeits-Details unklar

Bis Miley Cyrus und Liam Hemsworth nach ihrem Liebes-Comeback Anfang 2016 endlich vor den Traualtar treten und Mann und Frau sind, scheint es ein weiter Weg. Nachdem bekannt wurde, dass sich die beiden im Sommer am Strand in Liams Heimat Australien das Ja-Wort geben wollen.

Miley Cyrus launisch

Doch nun wurden die Pläne über den Haufen geschmissen - doch nicht die Hochzeit steht auf der Kippe - vielmehr hat Miley ihre Meinung über ihre anschließenden Flitterwochen geändert.

Honeymoon auf Bora Bora

Bisher planten Miley und Liam einen Trip nach Bora Bora, wie ein Nahestehender gegenüber „US Weekly“ verriet.

Sie hatten den ganzen Trip bereits geplant, aber Miley hat sich einfach umentschieden, dass sie dort nicht mehr hin möchte.

Wo es stattdessen hin gehen soll, ist noch unklar. Vielleicht würde es schon helfen, wenn die beiden Turteltauben endlich ein Hochzeitsdatum festlegen würden. Oder sind sie wohlmöglich schon verheiratet?