Ehe-Aus: Scarlett Johansson und Romain Dauriac haben sich getrennt!

Nach nur zwei Jahren Ehe haben die Schauspielerin und der Journalist einen Schlussstrich gezogen

Scarlett Johansson und Noch-Ehemann Romain Dauriac in Paris Schauspielerin Scarlett Johansson hält eine Rede beim Hinterm Tresen: Scarlett Johansson in ihrem Popcorn-Laden

Hach, es hätte so schön sein können: Verlobung, die Geburt der gemeinsamen Tochter Rose Dorothy, 2, und dann die Hochzeit 2014 - doch jetzt ist alles aus. Scarlett Johansson, 32, und der französische Journalist Romain Dauriac, 34, sollen sich getrennt haben - nach nur zwei Jahren Ehe!

Scarlett Johansson: Trennung nach zwei Jahren

Damit hätte wohl keiner gerechnet! Schauspielerin Scarlett Johansson und ihr Ehemann, der französische Journalist Romain Dauriac, haben sich getrennt, berichtet das Magazin "People".

Demnach soll das Paar schon seit Monaten nicht mehr zusammen sein:

Sie sind seit dem Sommer getrennt,

so ein Insider im Gespräch mit der US-Website.

Scarlett und Romain: Ehe-Aus keine Überraschung

Scarlett Johansson und Dauriac heirateten 2014 nach der Geburt der gemeinsamen Tochter Rose Dorothy. Für Freunde des Paares sei die Trennung nach zwei Jahren jedoch keine große Überraschung gewesen.

Ich habe das schon seit einiger Zeit kommen sehen. Romain und Scarlett haben nie wirklich zusammengepasst. Sie sind sich nicht ähnlich,

verriet die Quelle weiter. 

Scarlett Johansson ohne Ehering

Die Schauspielerin zeigte sich bereits am Samstag beim "Women's March" in Washington, D.C., ohne ihren Ehering.

Beruflich bleiben die Beiden aber wohl weiterhin Partner. Erst im Oktober eröffneten sie gemeinsam ein Popcorn-Geschäft in Paris.

Video: Scarlett Johansson eröffnet Popcorn-Laden