Ennesto Monté: Überraschende Worte über Danni Büchner

Damit hätte niemand gerechnet

Gingen Ennesto Monté, 46, und Danni Büchner, 43, dieses Mal tatsächlich im Guten auseinander? Der Schlagersänger überrascht jetzt mit ungewöhnlich netten Worte über seine Ex und verteidigt sie sogar vor fiesen Gerüchten.

Danni Büchner und Ennesto Monté: "Keine Schlammschlacht" nach Trennung

Es sieht tatsächlich so aus als würden Danni Büchner und Ennesto Monté sich nach ihrer erneuten Trennung zusammenreißen. Vor wenigen Wochen entschied sich das On-Off-Pärchen dazu, seiner Beziehung endgültig ein Ende zu setzen. Fans erwarteten nach dieser Verkündung eigentlich einen öffentlichen Seitenhieb nach dem anderen. Und wer kann es ihnen verübeln? Immerhin zogen sowohl Danni als auch Ennesto das letzte Mal fast ununterbrochen übereinander her.

Umso überraschender ist es jetzt, dass sich beide entschieden haben, einen Schlussstrich ohne großes Drama zu ziehen. Danni versprach sogar kurz nach der Trennung bei Instagram:

Es wird hier keine Schlammschlacht von mir geben. Aus Respekt gegenüber meinen Kindern und seiner Familie.

Und nicht nur die 43-Jährige will die Trennung dieses Mal offenbar anders verarbeiten. Auch Ennesto äußert sich jetzt positiv über seine Ex und verteidigt sie sogar.

Mehr zu Ennesto Monté und Danni Büchner:

 

 

Enneste Monté verteidigt Danni Büchner

Der Reality-TV-Kandidat teilt sein Privatleben gerne bei Social Media mit seinen Fans. Auch seine Beziehungen lässt Ennesto dabei nicht aus. Dies bewies er vor allem nach seiner ersten Trennung von Danni Büchner, nach der er online unzählige Male über die "Goodbye Deutschland"-Auswanderin herzog. Auch zu dem kürzlichen Beziehungs-Aus äußert sich der 46-Jährige. Doch diesmal hält er sich ungewöhnlicherweise mit Seitenhieben gegen seine Ex zurück. Im Gegenteil - er verteidigt sie sogar vor potenziellen Hass-Angriffen im Netz.

In seiner Instagram-Story überraschte Ennesto seine Follower jetzt mit einer Fragerunde. Natürlich kommen die Fans des Schlagerstars dabei immer wieder auf seine Trennung von Danni zu sprechen und machen der erhemaligen Dschungelcamperin dabei teilweise böse Vorwürfe. So fragt ein User Ennesto zum Beispiel ganz direkt, ob Danni ihn nur ausgenutzt habe, als sie beschloss, der Beziehung eine zweiter Chance zu geben. Ennesto verteidigt seine Ex daraufhin und streitet den Vorwurf direkt ab. "Liebe ist kein Zwang", erklärt er und versichert, dass weder Danni ihn ausgenutzt habe noch andersherum.

Glaubst du, dass es zum erneuten Liebescomeback zwischen Danni und Ennesto kommen wird?

%
0
%
0