Eva Longoria: „Ich fühle mich so unwohl“

Die Schauspielerin platzt aus allen Nähten

Eva Longoria, 43, steht kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes - und das sieht man der Schauspielerin auch an. Ihr Babybauch ist eine tickende Zeitbombe. Doch ihr Sprößling will einfach nicht raus, und das macht Eva sehr zu schaffen ...

Eva Longoria: „Leute, ich bin einfach riesig!“

Auch wenn das Baby im Bauch von Eva Longoria ein echtes Wunschkind ist, scheint die 43-Jährige so langsam die Nase voll von ihrer Schwangerschaft zu haben. In ihrer Instagram-Story klagte Eva ihren Followern jetzt ihr Leid:

Leute, ich bin einfach riesig, so riesig! Und ich fühle mich so unwohl. Ich gehe jeden Tag laufen, in der Hoffnung, dass mein Baby dann schneller zur Welt kommt.

Außerdem soll die regelmäßige Bewegung Eva dabei helfen fit zu bleiben, denn in der Schwangerschaft hat sie schon über 15 Kilo zugespeckt.


© Mega Agency

„Ich habe mir schlabbrige Leggings gekauft, weil ich nicht mehr in meine Klamotten passe“

Schuld sind die Heißhunger-Attacken – und das Philly Cheesesteak (960 Kalorien pro Portion).

Ich liebe Fast Food und kann einfach nicht die Finger davon lassen,

gesteht Eva.

Die Schwangerschaft hat ihren Körper total aus dem Leim gehen lassen. Sie kämpft schon seit Jahren mit heftigen Gewichtsschwankungen. Das gibt ihr den Rest“, leidet eine Freundin mit.

 

Whoa Baby! That’s quite the profile 👶🏽🍼 #StillWaitingForHimToArrive

Ein Beitrag geteilt von Eva Longoria Baston (@evalongoria) am

Ich wollte keine hässliche Umstandsmode kaufen, aber ich musste kapitulieren und habe mir schlabbrige Leggings gekauft, weil ich nicht mehr in meine Klamotten passe!,

jammert der „Desperate Housewives“-Star.

Es bleibt zu hoffen, dass Eva Longoria bald von ihrem Leid erlöst wird. Spätestens, wenn sie ihren Sohn endlich in den Armen halten darf, werden ihre Sorgen wohl auf einen Schlag vergessen sein.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei