Frauke Ludowig über Monica Lierhaus: "Trennung von Rolf Hellgardt ist Schmerz ihres Lebens"

RTL zeigt in "Exclusiv Spezial" ein ausführliches Interview mit der Sportmoderatorin

Frauke Ludowig begleitete Monica Lierhaus für Heiratsantrag auf der Bühne der Goldenen Kamera: Doch statt der Hochzeit folgte 2015 die Trennung der beiden.  2007, zwei Jahre vor ihrer Operation, besuchten Monica Lierhaus und Rolf Hellgardt die Goldene Kamera. 

2009 war für die beliebte Sportjournalistin Monica Lierhaus, 46, plötzlich nichts mehr, wie es war. Nach ihrer Hirn-Operation und anschließendem künstlichen Koma 2009 konnte sie nichts mehr. "Ich sage immer, ich war wie eine lebende Leiche. Ich musste alles, aber auch wirklich alles komplett neu lernen“, sagt sie im "Exclusiv Spezial: Monica Lierhaus - Mein Weg zurück ins Leben"  (3. Oktober, 19:05 Uhr, RTL). Mehrere Wochen lang begleiten RTL-Moderatorin Frauke Ludowig und ihr Team Lierhaus privat und sprechen dabei auch über die schwierige Trennung von ihrem Lebensgefährten Rolf Hellgardt, 48.  

Frauke Ludowig: "Die Trennung ist im Moment der große Schmerz ihres Lebens"

Frauke Ludowig und ihr Team erleben eine Frau mit enormem Kampfgeist, die jedoch auch schwache Momente hat. 

Die Trennung ist im Moment der große Schmerz ihres Lebens. Mich hat ihre Reaktion auf das Thema sehr überrascht und auch als Reporterin sehr mitgenommen,

resümiert Ludowig ihre langen Gespräche mit Monica Lierhaus. 

Monica Lierhaus' Heiratsantrag bei der "Goldenen Kamera": "Ich habe monatelang mit meiner Logopädin den Text geübt"

Die heute 46-Jährige lebte 18 Jahre lang mit dem Produzenten und früheren Kabel-1-Programmchef Rolf Hellgardt zusammen. Er stand ihr während ihrer schwersten Zeit bei. Im Anschluss an ihre Dankesrede bei der Goldenen Kamera 2011 am 5. Februar 2011 machte sie ihm auf der Bühne einen Heiratsantrag, den er annahm. Über die öffentliche Verlobung sagt Lierhaus im RTL-Gespräch rückblickend:

Das war der erste Preis, den ich persönlich in Empfang genommen habe. Weil ich dachte, ich brauche diesen Befreiungsschlag. Ich habe monatelang mit meiner Logopädin den Text geübt, monatelang. Das war für mich ein echter Befreiungsschlag. Von da an konnte ich auf die Straße gehen, nun war klar: So bin ich eben.

Im Mai 2015 trennte sich das Paar - ein schwerer Schlag für Lierhaus, die später in einem Interview zugab, das Beziehungs-Ende sei "plötzlich und unerwartet" für sie gekommen: "Als ich glaubte, ich könnte wieder gleichwertig werden, hat er den Schlussstrich gezogen."

"Es gibt keine Alternative für mich im Moment"

Mehr als ein Jahr später leidet sie noch immer unter der Trennung. Mit Tränen in den Augen spricht sie über "die Liebe meines Lebens". Über ihren Status als Single sagt sie Frauke Ludowig:

Es gibt keine Alternative für mich im Moment. Weil ich im Moment erst einmal alleine klarkommen möchte.

"Exclusiv Spezial: Monica Lierhaus - Mein Weg zurück ins Leben" am 3. Oktober, 19:05 Uhr, bei RTL. Hier einen Vorschau-Clip sehen!