Hailey & Justin Bieber: Heftige Ansage!

Treibt der Popstar sich und seine Frau in den Ruin?

Hailey, 22, und Justin Bieber, 25, ließen sich ihre Traumhochzeit ordentlich was kosten. Doch langsam beginnt der Sänger, sein Geld zum Fenster rauszuschmeißen – Hailey reicht's!

"Einige seiner Käufe sind lächerlich"

Eine Million Dollar soll die zweite Hochzeit von Hailey und Biebs laut der US-amerikanischen "OK!" gekostet haben ... Dafür fehlte es dem Paar offenbar an nichts. Doch trotz der teuren Trauung hört der 25-Jährige nicht auf, Geld auszugeben. Hailey muss die Notbremse ziehen.

Sie mache sich immer mehr Sorgen darüber, wie leichtfertig ihr Mann sein Vermögen zum Fenster hinauswirft.

Sie liebt es, wie großzügig er ist, aber einige seiner Käufe sind lächerlich,

verriet ein Insider dem Klatschblatt.

Justin lebt wie ein Prinz. Er hat kürzlich aus einer Laune heraus eine Reihe Immobilien gekauft und gibt ständig ein Vermögen für Dinge wie Schmuck, Kleidung und Autos aus. Es ist wie eine Sucht.

 

 

Der Kanadier kaufte sich sogar kürzlich für 35.000 Dollar zwei seltene Savannah-Katzen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Justin Bieber (@justinbieber) am

 

Hailey sorgt sich ums Vermögen

Geldsorgen scheint der Popstar nicht zu kennen, seine Ehefrau aber schon. Denn ihr Vater Stephen Baldwin musste 2009 Konkurs anmelden.

Es ist eine große Angst von ihr, in die gleiche Falle zu tappen,

so die Quelle.

Sie bat Justin, sich etwas zurückzunehmen mit seinen Ausgaben, aber er hört nicht auf.

Ob sich der Musiker von seiner Liebsten einschränken lässt? Vermutlich nicht ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Selena Gomez: Neuer Absturz wegen Justin Bieber!

Justin Bieber: Stich ins Herz für Hailey