Heidi Klum & Tom Kaulitz: Schockierende Party-Nacht - jetzt packt ein Insider aus!

Was die Model-Mama verbirgt

Erwischt! Die Gerüchteküche brodelt zu Heidi Klum und Tokio-Hotel-Star Tom Kaulitz.  Verruchtes Make-up, wuschelige Haare, sexy Leder-Dress und schwarze Overknees: oh, là, là! So offensiv sexy hat man Heidi Klum lange nicht mehr gesehen. Was läuft da? Eins steht fest: So aufgetakelt geht man nicht zu einem Business-Dinner. 

Hat sich Topmodel Heidi Klum, 44, einen neuen Toyboy geangelt? Tom Kaulitz, 28, würde perfekt in Heidis Beuteschema passen ... 

So verrucht sexy hat man Heidi Klum lange nicht gesehen

Ja, ich bin Single – und total bereit, mich neu zu verlieben!

Das stellte Heidi Klum kürzlich bei Talkmasterin Ellen DeGeneres, 60, klar. Wie ernst es der Ex von Vito Schnabel, 31, ist, demonstrierte sie letzte Woche in Los Angeles. Verruchtes Make-up, wuschelige Haare, sexy Leder-Dress und schwarze Overknees: oh, là, là! So offensiv sexy hat man das Model lange nicht mehr gesehen.

Für wen sie sich so aufgetakelt hat? Vermutlich Tokio-Hotel-Star Tom Kaulitz. Gemeinsam verließen sie das In-Restaurant „Delilah“ am Santa Monica Boulevard und düsten in seinem Auto in die Nacht. Krass! Die beiden zusammen? Was für eine Überraschung! 


Erwischt! Heidi und Tom Kaulitz wirken ertappt, als sie zu später Stunde das Restaurant "Delilah" in L.A. verlassen ... ©Splash

Angeblich kennen sie sich schon länger: „GNTM“-Juror Michael Michalsky, 51, soll Heidi und Tom vor Wochen auf einer Promi-Party in L. A. einander vorgestellt haben. Augenzeugen berichteten damals, sie seien sofort auf einer Wellenlänge gewesen. Hat sich aus spontaner Sympathie jetzt etwa mehr entwickelt?

Beruflich wird das Treffen nicht gewesen sein

Fakt ist: Beruflich wird das Treffen kaum gewesen sein. Erste Mutmaßungen, dass Heidi
 und Tom für „Germany’s next Topmodel“ zusammenarbeiten, stellten sich als falsch heraus. Die Sendung ist – bis auf das Live-Finale, das im Mai stattfindet – längst abgedreht. Ohne Gastauftritt des Gitarristen. Wurden die beiden also bei einem Date erwischt? Unklar. Doch es spricht einiges dafür!

Doch der Musiker würde erstaunlich gut in Heidis Beuteschema passen. Dass die Blondine auf jüngere Männer steht, ist spätestens seit Vito Schnabel klar. Und ein Blick auf ihre Dating-Historie beweist: Von Musikern fühlt sie sich offenbar magisch angezogen. Im Jahr 2002 hatte Heidi eine Turtelei mit Jamiroquai-Sänger Jay Kay, kurze Zeit später lief sie Händchen haltend mit Red-Hot-Chili-Peppers- Frontmann Anthony Kiedis durch L. A., 2004 heiratete sie Schmusesänger Seal

Und nun Tom Kaulitz? Auf die mögliche Liebelei angesprochen, rüffelt Heidis Papa Günther Klum: „Ich kommentie
re das nicht.“ Okay, aber dementiert ist damit auch nichts, die Berichte um Vitos vermeintlichen Nachfolger gehen also weiter!

Der vermeintliche Flirt mit Tom scheint Heidi zu beflügeln

Dabei sah es bis vor Kurzem noch so aus, als würde Heidi die Trennung immer noch zusetzen. Ihre gute Laune wirkte unecht, das Lächeln aufgesetzt. Man sah der vierfachen Mutter an, wie sehr
 das Liebes-Chaos mit Vito
 sie aus der Bahn warf. Und jetzt? Plötzlich ist von Trennungsschmerz und Männersorgen keine Spur mehr. 
Der vermeintliche Flirt mit dem ehemaligen Teenie-Star scheint sie zu beflügeln: Beim Auftakt zur neuen Staffel von „America’s Got Talent“ sorgte sie in alter Klum-Manier
 für Rambazamba auf dem roten Teppich, tänzelte vor den Fotografen und strahlte wie früher.

 

Embed from Getty Images

 

 

Embed from Getty Images

 

Womöglich eine Botschaft an Vito: Ich bin endlich über dich hinweg!

Ihr neues Selbstbewusstsein demonstriert Heidi auch auf Instagram: Beinahe täglich zeigt sie sich dort hüllenlos, die intimsten Körperstellen nur durch Emojis verdeckt, in lasziven Posen oder aufreizenden Dessous. Mit Reizen geizen? Nicht mit Heidi!

 

💙

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Flirts mit Lewis Hamilton und Adrian Brody

Vor wenigen Wochen bekräftigte sie: „Ich habe kein Verfallsdatum. Ich fühle mich noch immer sexy in meiner Haut.“ Davon durften sich zuletzt angeblich Formel-1-Star Lewis Hamilton33, und Schauspieler Adrien Brody, 44, überzeugen, mit denen die 44-Jährige auf VIP-Events unverbindlich flirtete. 

Embed from Getty Images

Tom Kaulitz ist Heidis perfektes Gegenstück 

Früher immer in festen Händen, heute Vamp: Heidi hat in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Wandlung hingelegt. Mit Ex-Mann Seal, 55, erneuerte die 44-Jährige einst jedes Jahr mit viel Tamtam ihr Ehegelübde, 
nun scheint sie auch Spaß
 an zwanglosen Dates zu haben. „Das hält sie jung. Es ist besser als Botox“, verrät eine Freundin des Topmodels augenzwinkernd. Mit Tom Kaulitz hat Heidi das perfekte Gegenstück gefunden. Der bekennt nämlich:

Mein Bruder (Bill, Anm.) wartet auf die große Liebe und
 kann überhaupt nicht nachvollziehen, dass ich einen One-Night-Stand emotional finden kann.

Und wie reagiert Vito auf die sensationellen Schnappschüsse der Skandal-Nacht? Das liest du in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 21. März, im Handel!

Julia Dreblow

 

Update: Mittlerweile wurden Heidi und Tom sogar knutschend gesichtet - und das Netz rastet aus!

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

Glaubst du, da läuft was zwischen Tom und Heidi?

%
0
%
0