Hugh Hefner: Witwe Crystal Harris erbt keinen Cent!

Von dem Millionenerbe wird das 31-jährige Model nichts sehen

Gerade mal einen Tag ist es her, dass "Playboy"-Legende Hugh Hefner mit 91 Jahren verstarb – und schon jetzt geht die Schlammschlacht um sein Millionenerbe los! Wie es aussieht, wird Witwe Crystal Harris, 31, komplett leer ausgehen. Dafür hat der Erfinder des bekannten Männermagazins gesorgt …

Hugh Hefner (†91) hinterlässt ein Millionenerbe

Ob Playmate Crystal Harris damit gerechnet hat, als sie dem 60 Jahre älteren Hugh Hefner 2013 das Ja-Wort gab? Nicht einmal 24 Stunden, nachdem bekannt wurde, dass der Playboy-Gründer am 27. September im Alter von 91 Jahren verstarb, wird die Frage nach seinem Vermächtnis heiß diskutiert.

Er hinterlässt nicht nur ein Zeitungsimperium, sondern auch ein Luxus-Anwesen, die berühmt berüchtigte "Playboy Mansion", sowie ein hohes Privatvermögen. Nach mehreren Medienberichten wird Hefners Vermögen zum Zeitpunkt seines Ablebens auf umgerechnet 43 Millionen Euro geschätzt.

Witwe Crystal Harris vom Erbe ausgeschlossen

Während viele davon ausgingen, dass ein Großteil seines Erbes an Hefners Frau, das US-amerikanische Model und Playmate Crystal Harris geht, die er im Alter von 86 Jahren heiratete, wurde jetzt bekannt: Die Blondine musste einen "wasserdichten" und sehr detaillierten Ehevertrag unterschrieben, bevor die beiden vor den Traualtar traten. Und dieser schließt sie laut der britischen Zeitung "The Mirror" von jeglichen Erbansprüchen aus.

 

 

Sie geht nicht ganz leer aus …

Mitleid muss man mit der 31-Jährigen aber nicht haben. Kurz nach ihrer Hochzeit kaufte Hefner seiner bereits dritten Frau nämlich eine Villa in den Hollywood Hills für rund fünf Millionen Dollar (etwa 4,2 Millionen Euro). Wie "TMZ" berichtet, war es mit einer Größe von 6.000 Quadratmetern als Sicherheit nach seinem Tod gedacht. 

Für Hugh Hefner war sie bereits die dritte Ehefrau. Mit Mildred Williams, die er 1949 heiratete, bekam er zwei Kinder, bevor er 1989 Kimberley Conrad heiratete und auch mit ihr zwei Kinder bekam.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei