Jennifer Aniston & Justin Theroux: Der wahre Trennungsgrund

Die Hollywood-Schauspieler waren sieben Jahre lang liiert

Seit vergangenem Donnerstag gehen Jennifer Aniston, 49, und Justin Theroux, 46, offiziell getrennte Wege – bereits Ende 2017 soll die Ehe des Hollywood-Paares gescheitert sein. Überraschend kam die Trennung jedoch nicht, denn Gerüchte über ein Liebes-Aus gab es schon länger …

Nach offizieller Trennung: Justin Theroux sagt Termine ab

Wieder eine Hollywood-Ehe, die zum Scheitern verurteilt war – sieben Jahre lang waren Jennifer Aniston und Justin Theroux liiert, zweieinhalb verheiratet. Doch wieder einmal hatte die Exfrau von Brad Pitt, 54, Pech in der Liebe. Vergangene Woche gaben die beiden Schauspieler ihr Liebes-Aus bekannt und verkündeten:

Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennte Wege zu gehen, sich aber dennoch auf eine geschätzte Freundschaft freuen,

so heißt es in einem öffentlichen Statement. Sie seien fest entschlossen, sich mit gegenseitigem Respekt und Zuneigung zu behandeln. Zu den wahren Ursachen, die letztendlich zur Trennung führten, schweigen die Zwei bislang. Dabei hätte Justin am Diensag, 20. Februar, bei der Late-Night-Talkshow "The Late Show with Stephen Colbert" zu Gast sein sollen – der sagte aber kurzfristig ab, anstatt sich den unangenehmen Fragen zu seinem Liebesleben zu stellen.

Embed from Getty Images

Zum Zeitpunkt der Verkündung war das ehemalige Hollywood-Traumpaar bereits anderthalb Monate getrennt. Der 46-Jährige soll schließlich der Grund gewesen sein, weshalb sie sich dafür entschieden, die Trennung bekanntzugeben.

Jen wollte die Trennungsnews so lange wie möglich zurückhalten, weil sie die mediale Aufmerksamkeit nicht auf sich ziehen wollte,

so ein Bekannter gegenüber dem "People"-Magazin. Denn das Leben im Rampenlicht soll Justin schon immer zuwider gewesen sein. Angeblich auch der Grund, warum sich Jen und er 2015 still und heimlich das Ja-Wort gaben in ihrer Villa gaben. Dass sie ihre Trennung nicht ewig geheim halten konnten, war aber offenbar beiden klar. "Um weitere Spekulationen zu vermeiden, haben wir beschlossen, unsere Trennung bekannt zu geben", hieß es in dem offiziellen Statement des Ex-Paares.

Jennifer Aniston & Justin Theroux: Unterschiedliche Wohnorte wurden zum Problem

Doch nun gelangen nach und nach immer mehr Details über die Ehe-Probleme der beiden an die Öffentlichkeit. Eine wesentliche und unüberbrückbare Differenz war offensichtlich der Wohnort der Schauspieler. Während Jennifer in Los Angeles bleiben wollte, verbrachte Justin einen Großteil seiner Zeit in New York, wo er das urbane Leben genoss.

Doch Jen habe sich in Theroux' Wahlheimat New York nicht wohlgefühlt, wie jetzt auch ein Insider gegenüber "Page Six" bestätigte. Sowohl mit dem Apartment, als auch mit den aufdringlichen Paparazzi soll die 49-Jähirge nicht klar gekommen sein. Stattdessen zog sich die Schauspielerin in ihre geräumige Villa in Bel Air zurück. Umgekehrt wurde Justin Theroux nicht mit Jens Bekanntenkreis in Los Angeles warm, was mehr und mehr zum Problem wurde.

Justin hat einen sehr bunten Freundeskreis, und er mag es, dass sie nicht alle in der Industrie sind,

berichtete nun eine Quelle gegenüber „Mirror“. „Er hat Freunde in der Restaurantwelt, Autoren, Komiker, Tattoo-Künstler. Es ist eine eklektische Gruppe, und er hat dieses Netzwerk in L.A. nicht“.

Doch in den letzten Monaten ihrer Ehe scheinen sich die beiden sogar aus dem Weg gegangen zu sein, als sie nicht in getrennten Städten lebten. „Wenn Justin in Los Angeles war, hat er die meiste Zeit im Gästehaus der gemeinsamen Villa in Bel-Air verbracht“, verriet nun ein Insider der US-Webseite „usmagazine.com“. „Er hat Musik gemacht und in den letzten Monaten ihrer Ehe sogar dort geschlafen.“

Embed from Getty Images

Hat Justin Theroux Jen mit seiner Ex betrogen?

Auch Eifersucht dürfte eine große Rolle in der Beziehung gespielt haben. So soll Justin die Blondine seit Monaten mit Ex-Freundin Heidi Bivens, 41, betrogen haben. Ein Vertrauter hatte dem US-Portal „Radar Online“ kürzlich verraten: „Es ist alles eine große Lügenshow. Justin hat mir erzählt, dass er noch Gefühle für Heidi hat.“ Die 41-Jährige wurde zudem mehrfach vor dem Apartment des US-Amerikaners gesichtet.

Theroux soll sich außerdem gerne mal ins New Yorker Nachtleben gestürzt haben, wobei er sich wie ein Single benahm. „Die Wahrheit ist, dass er mit allen möglichen Menschen in New York feierte und nicht weniger wie ein verheirateter Mann aussehen hätte können“, berichtet "The Sun".

Die beiden Schauspieler selbst haben sich bislang nicht zum wahren Trennungsgrund geäußert.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 
Artikel enthält Affiliate-Links