Jennifer Garner: Klartext über Ben Affleck - "War vom Lügen so abhängig wie vom Alkohol"

Eskaliert der Streit jetzt?

Ben Affleck, 49, und Jennifer Garner, 49, galten stets als Vorzeige-Ex-Paar, das sich trotz Scheidung blendend zu verstehen schien. Doch seit Bens Skandal-Interview, ist das wohl Schnee von gestern ...

  • 2015 gaben Jennifer Garner und Ben Affleck ihre Trennung bekannt
  • Trotzdem schien sich das Ex-Paar eigentlich bestens zu verstehen
  • In einem Radiointerview behauptete Ben Affleck aber jetzt, dass die unglückliche Ehe zu Jennifer Garner ihn in die Alkoholsucht getrieben hätte

Jennifer Garner: Reaktion auf Skandal-Interview

Auweia! Für Jennifer Garner dürfte es ein Schock gewesen sein, als sie vom Interview ihres Ex-Mannes Ben Affleck gehört hat. Obwohl sich das einstige Hollywood-Traumpaar 2015 trennte, nachdem der 49-Jährige die Schauspielerin mit der Nanny betrogen haben soll, hielten die beiden für ihre drei gemeinsamen Kinder stets fest zusammen.

Auch durch seine Alkoholsucht half Jen ihrem Ex immer wieder, brachte ihn sogar höchstpersönlich in die Entzugsklinik und es schien, als würden die beiden als gutes Beispiel vorangehen und zeigen, dass ein Ehe-Aus auch ohne Rosenkrieg vonstatten gehen kann.

 

Jennifer Garner: "Ben fing an, sein wahres Gesicht zu zeigen"

Doch den scheint Ben Affleck nun nachholen zu wollen - zumindest könnte er ihn mit seinen Aussagen in einem Interview angezettelt haben. Im Gespräch mit einem Radiosender hatte der Schauspieler nämlich behauptet, dass er wegen seiner unglücklichen Ehe mit Jennifer Garner mit dem Trinken angefangen hätte. Autsch! Aussagen, die die Mutter seiner Kinder nicht gerade gerne hören dürfte - und nun soll sie ihre Sicht der Dinge dargelegt haben.

Wie "Life & Style" berichtet, soll Jennifer Garner engen Vertrauten ihr Herz ausgeschüttet und dabei enthüllt haben, dass sie diejenige war, die unter der Ehe gelitten hätte:

Ihre Beziehung fing toll an, aber es ging langsam an, zu zerbrechen, als Ben sein wahres Gesicht zeigte. Nach ud nach wurde die Ehe zum Albtraum. Dank der Lügen, seines Egoismusses und Alkoholproblems sowie dem Fehlen von Vertrauen.

All das habe schließlich dazu geführt, dass sich Jen trennen wollte: "Sie fühlte sich wegen seines selbstzerstörerischen Verhaltens am Ende mehr wie eine Mutter als wie eine Ehefrau. Sie hat sich Freunden anvertraut, dass sie glaubt, er war vom Lügen genauso abhängig wie vom Alkohol. Jen könnte nicht glücklicher darüber sein, aus der Ehe raus zu sein." Und obwohl die 49-Jährige kein großer Fan von Bens Liebster Jennifer Lopez sein soll, wünsche sie sich dennoch, dass ihr Ex happy - und trocken - bleibt.

Was Ben Affleck wohl zu dieser knallharten Abrechnung sagen wird?

Verwendete Quellen: Life & Style

Mehr zu Ben Affleck, JLo & Jennifer Garner liest du hier:

Ben Affleck: Heftige Anschuldigung für Jennifer Garner! "Das war respektlos"

Ben Affleck: Streit mit seiner Ex - wegen Jennifer Lopez!

Jennifer Garner: Alkohol-Beichte! Täglicher Konsum trotz Ben Afflecks Sucht

Glaubst du, dass Ben Affleck sich noch einmal äußern wird?

%
0
%
0