Powered by

Jennifer Garner: Zerbricht sie an Ben Afflecks Sucht?

Die Schauspielerin soll extrem unter den Rückfällen ihres Ex leiden

Der Alkoholentzug ihres Noch-Ehemannes Ben Affleck, 46, entwickelt sich für Jennifer Garner, 46, zur Psycho-Folter.

Bereut Jennifer ihre Hilfsbereitschaft?

Manchmal ist die Wahrheit viel schwerer zu ertragen als ein Kon­strukt aus Lügen – das musste jetzt auch Jennifer Garner schmerzlich feststellen. Denn ihr Ex­-Mann Ben Af­fleck hatte erst vor Kur­zem einen schlimmen Rück­fall – und sie war diejenige, die den völlig neben sich stehenden 46-­Jährigen in die Enzugsklinik The Canyon in Malibu fuhr (IN berichtete).

Doch dieser Schritt scheint erst der Anfang eines langen Leidenswegs zu sein, der auch Jen stark belasten dürfte. Denn Teil von Bens Therapie sind sogenannte Beichtsitzungen. In denen soll der 46­-Jährige mit seiner Ex über die ge­meinsame Ver­gangenheit spre­chen – sämtliche Seitensprünge und Lügen inklusive.

 

Embed from Getty Images

„Ben und Jennifer waren in Tränen aufgelöst“

Eine Be­kannte der bei­den weiß, dass die Sitzungen eine echte Belastungsprobe für das Ex­-Paar sind:

Ben und Jennifer waren am Ende der ersten Sitzung in Tränen aufgelöst.

Und auch wenn Ben sich nach seiner „Beichte“ erleichtert gefühlt ha­ben soll, muss es für Jenni­fer eine Qual gewesen sein, all die Fehltritte ihres Noch­ Ehemannes aufzuarbeiten. 

Wie sehr leidet Jennifer unter Bens Sucht

Und es kommt noch schlimmer: Die Ärzte in der Klinik sollen auf weiteren Gesprächen dieser Art bestehen.

Das sei der Schlüssel zu seiner Heilung,

so die Bekannte weiter. Wie es Jen in diesen Sitzungen geht, scheint da­bei zweitrangig zu sein. Gut möglich, dass sie diejenige ist, die letztlich an der Sucht ihres Mannes zerbricht ...

 

 

Text: Marc Bracht

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen IN - jeden Donnerstag neu!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ben Affleck: Rührendes Versprechen an Jennifer Garner

Jennifer Garner: Sie rettet Ben Affleck das Leben

Jennifer Garner blass und niedergeschlagen nach Ben Afflecks Alkohol-Rückfall