Jennifer Lawrence: Alkohol-Drama

Ihr Trinkverhalten bringt ihren Ehemann auf die Palme!

Nichts gegen ein Bierchen – wir wollen ja keine Spielverderber sein. Aber der Konsum von Jennifer Lawrence, 29, ist schon echt problematisch.

Jennifer Lawrence: Jeden Tag eine Flasche Wein

Sie ist eine Party-Löwin, er eine Couch-Potato: Während Jennifer Lawrence um die Häuser zieht, liegt Ehemann Cooke Maroney schon längst im Bett. Und genau das wird für die beiden jetzt zum großen Problem. Denn trotz Barverbot will Jennifer nicht auf ihre geliebten Besäufnisse verzichten – und kippt sich stattdessen daheim einen hinter die Binde. Angeblich trinkt sie jeden Tag!

In einem Livechat gestand sie,dass sie jeden Abend eine Flasche Wein köpft:

Ich versuche, bis 18 Uhr zu warten. Um 17 Uhr habe ich daher als Aperitif ein Bier. 

Klingt flapsig, doch Cooke ist das Lachen längst vergangen ...

 

Mehr zu Jennifer Lawrence:

Jennifer Lawrence: Der Alkohol könnte ihre Ehe zertören

Er hat die Nase voll davon, dass sich seine Garage mit der Zeit in ein Flaschenlager verwandelt hat:

Er versteht nicht, warum sie so viel trinkt. Er findet das befremdlich,

weiß ein Freund des Kunsthändlers. Denn die Schauspielerin wird unter Alkoholeinfluss ziemlich vulgär und zickig.

Jennifer scheint sich regelrecht zu vergessen, wenn sie zu viel getrunken hat! Ihr betrunkenes Ich nennt die Schauspielerin "Gail". Die wolle halt öfter die Sau rauslassen, erzählte sie mal. Cooke kann es nicht ausstehen, wenn Jen zu Gail mutiert.

 

 

Der Kumpel erklärt: "Cooke hat ihr gesagt, dass er ihren Alkoholkonsum bedenklich findet." Jennifer soll das aber ziemlich egalgewesen sein: "Sie will sich nicht von ihm bevormunden lassen." Welcher gute Tropfen das Fass wohl bald zum Überlaufen bringt?

Text: Julia Dreblow

Mehr spannenden Promi-Geschichten liest du in der aktuellen "OK!" - jeden Mittwoch neu!

Hättest du gedacht, dass Jennifer so viel trinkt?

%
0
%
0