Jochen Schropp: „Leute verkuppeln finde ich wirklich schwierig“

Er moderiert bald die Kuppelshow „The Perfect Match“

Jochen Schropp, 37, wird demnächst „The Perfect Match“ – eine Art „Herzblatt 2.0“ – moderieren. Im exklusiven INterview gestand er, dass er privat gar kein Fan davon ist, Leute zu verkuppeln.

„Ich habe es mal mit meiner besten Freundin Birthe versucht und das ging total in die Hose“, plaudert der 37-Jährige im Gespräch mit IN aus.

Partnersuche auf Tinder

Glücklicherweise erleichtern heutzutage Apps wie Tinder die Partnersuche. Und auch, wenn er die App selbst nicht (mehr) benötigt, sagt er:

Manche Paare in meinem Freundeskreis haben sich über Tinder gefunden und sind schon sehr lange glücklich.

Sein größter Traum

Zum Schluss verrat der Moderator IN noch seinen großen Traum: „Ich würde wahnsinnig gern mit Iris Berben drehen. Ich bewundere sie sehr.“

Das ganze Interview mit Jochen Schropp lest ihr ab Donnerstag, 19. Mai 2016, in der neuen IN.