Julia Roberts: Bulimie-Schock!

Freunde schlagen Alarm: „Sie ist ein laufendes Skelett“

Große Sorge um Oscar-Gewinnerin Julia Roberts, 50! Die Schauspielerin ist ist erschreckend dünn geworden. Freunde fürchten nun, dass sie an Bulimie leiden könnte.

Julia Roberts: Hungern für den Erfolg?

15 Kilo in nur drei Monaten: So viel hat Julia Roberts Insidern zufolge abgenommen. Im vergangenen Jahr hatte die Schauspielerin einen dicken Fisch an Land ziehen können, die Hauptrolle in der Verfilmung des international gefeierten Podcasts „Homecoming“. Für die Thriller-Serie, die exklusiv auf Amazon zu sehen sein wird, soll Roberts offenbar hungern.

Sie ist ein laufendes Skelett und sieht schrecklich aus. Sie wirkt ausgelaugt, blass und sehr dürr.

berichtet eine Quelle aus dem nahen Umfeld der 50-Jährigen.

Außerdem soll Julia panische Angst vor dem Altern haben: „Sie benutzt Anti-Aging-Cremes und Lotionen, aber ihre plötzliche Gewichtsabnahme bringt ihre Falten noch mehr zum Vorschein.


Paparazzi-Aufnahmen am Set der Dreharbeiten von „Homecoming“ bestätigen die Aussagen des Insiders: Julia Roberts ist nur noch ein Schatten ihrer Selbst (© Splash News)

Ehekrise mit Danny Moder

Auch die Ehekrise mit ihrem Mann Danny Moder, 49, soll Roberts seit Monaten zu schaffen machen. Bereits im vergangen Jahr wurde über eine Trennung des Schauspielers-Paar spekuliert, das seit 2002 miteinander verheiratet ist. Offiziell sind die beiden noch miteinander liiert.

Embed from Getty Images

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!