Khedira, Neuer, Özil & Co.: So krass haben sich die Nationalspieler verändert

Kaum zu glauben, wie Jogis Jungs früher aussahen!

Toni Kroos damals und heute Sami Khedira damals und heute Mats Hummels damals und heute Manuel Neuer damals und heute Mesut Özil damals und heute Mario Gomez damals und heute

Ob Manuel Neuer, Mats Hummels oder Jonas Hector: Die deutschen Nationalspieler müssen sich bei der WM 2018 in Russland keineswegs verstecken, tauchen sogar in so mancher Hottie-Liste der Weltmeisterschaft auf. Dass das nicht immer so war, offenbart ein Blick in die Fotoarchive. Toni Kroos, Sami Khedira und Co. waren mitnichten immer gutaussehend, sondern warteten mit Fremdschäm-Frisuren, Pickel-Gesichtern und Grusel-Looks auf. Hier zeigen wir Jogis Jungs im Wandel der Zeit - zum Schießen!

1. Toni Kroos früher und heute

Definitiv zum Positiven verändert hat sich Toni Kroos, wie unsere Gegenüberstellung zeigt. Litt er im jugendlichen Alter unter Akne, trug eine unvorteilhafte Frisur und neigte zu Pausbacken, so ist der Real-Madrid-Star, wie wir ihn heute kennen, das genau Gegenteil. Aus Kroos ist ein smarter, männlicher Typ geworden. Was für eine Verwandlung!


©dpa Picture-Alliance

2. Sami Khedira früher und heute

Auch ganz ganz groß: Sami Khedira 2007, mit strähnigem Mittelscheitel, und heute. Was Frisur und Bart so ausrichten können ... Kein Wunder, dass Sami zwischenzeitlich Model und Moderatorin Lena Gercke datete. 


©dpa Picture-Alliance

3. Mats Hummels früher und heute

Auch "Mr. Sexy", Mats Hummels, war längst nicht immer so cool wie heute ... Seine wilde Sturmfrisur hat er heute gebändigt und um einen gepflegten Bart ergänzt. 


©dpa Picture-Alliance

4. Manuel Neuer früher und heute

Manuel Neuer hat sich auch durchaus zu seinem Vorteil entwickelt. Ist der Bayern-Keeper heute ein Werbe-Star und Womanizer, konnte man davon zu seinem Karrierebeginn noch nicht viel erahnen. 


©dpa Picture-Alliance

5. Mesut Özil früher und heute

Hahaha, wir können nicht mehr! Zwar hatte Mesut Özil 2007 beim FC Schalke 04 schon ein charmantes Lächeln drauf, doch den Look mit der "pfiffigen" blonden Strähne finden wir eher ... schwierig. Ob hier ein Stinktier Modell stand? ;-)


©dpa Picture-Alliance

6. Mario Gomez früher und heute

Als eher problematisch lässt sich die Gel-Frisur von Mario Gomez aus dem Jahr 2007 beschreiben. 11 Jahre später zählt er mit Sidecut zu den coolen Spielern, hat ein hübsches Model geheiratet und ist vor kurzem zum ersten Mal Papa geworden. 


©dpa Picture-Alliance

Welche Veränderung findest du am heftigsten? Stimme unten ab!

 

 

 

Welcher Nationalspieler hat sich am krassesten verändert?

%
0
%
0
%
0
%
0
%
0
%
0