Lady Gaga: Corona-Drama um ihren Vater

Sein Restaurant steht vor der Pleite

Joseph Germanotta, 62, der Vater von Weltstar Lady Gaga, 34, braucht Geld, bettelte im Netz sogar um Spenden für sein Restaurant. Warum fragte Joseph nicht seine superreiche Tochter?

Die "Joanne Trattoria" steht vor der Pleite

Das New Yorker Restaurant "Joanne Trattoria" von Joseph Germanotta musste wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres dichtmachen. Auf Twitter appellierte Joseph nun an seine Stammgäste, für das Lokal zu spenden: Er braucht 50.000 Dollar!

Ich gebe mein Bestes, aber wir mussten den Laden für einen Monat schließen,

 klagt er.

Dabei ging es dem Wirt nicht um sich: "Unsere Mitarbeiter brauchen finanzielle Hilfe. Alles Geld kommt bei ihnen an." Fragt sich, warum er diese Aktion überhaupt nötig hat – bei DER Tochter! Schließlich ist Lady Gaga laut "Forbes Magazine" 300 Millionen Dollar schwer und sogar Miteigentümerin des Lokals.

Mehr zu Lady Gaga:

 

 

Lady Gaga völlig unwissend

Warum springt sie nicht für ihren Dad ein? Offenbar wusste die Pop-Ikone gar nichts von seiner Notlage! Ehrbar, dass Joe seiner Tochter nicht auf der Tasche liegen wollte. Doch Gaga sprang, nachdem Follower sie auf den Hilferuf aufmerksam gemacht hatten, natürlich sofort ein.

Inzwischen ist der Aufruf deaktiviert, das Restaurant damit wohl gerettet.

Text: Bea Peters

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu!