Lady Gaga: Adoptions-Überraschung

Die Sängerin gründet eine Familie

Unglaubliche Baby-News: Lady Gaga, 33, wünscht sich nichts sehnlicher, als ein Kind und nimmt die Familienplanung jetzt kurzerhand selbst in die Hand!

Ein Baby für Lady Gaga

Diese Nachricht kommt unerwartet: Während etliche Fans wahrscheinlich immer noch darauf warten, dass Lady Gaga und Bradley Cooper endlich verkünden, ein Paar und bis an ihr Lebensende glücklich zu sein, hat die 33-Jährige schon längst andere Zukunftspläne.

Wie "The Sun" berichtet, möchte die erfolgreiche Musikerin nämlich Mutter werden und das nicht irgendwann, sondern so schnell wie möglich! Gaga habe die Entscheidung laut Insider-Informationen nach einer "Offenbarung im Krankenhaus" getroffen. Nachdem sie während eines Konzerts in Las Vegas von der Bühne gefallen war, musste sich die Künstlerin in einer Klinik behandeln lassen:

Sie wurde sehr emotional, als sie ihren ganzen Körper röntgten. Sie hat alles auf der Welt, was sie will, aber sie vermisst jemanden, dem sie ihr Vermächtnis hinterlassen kann.

Ein Baby soll's jetzt also richten! Der nötige Kindsvater fehlt aber aktuell noch - zumindest offiziell. Im Februar letzten Jahres löste Lady Gaga ihre Verlobung mit Christian Carino und heizte damit die Spekulationen um eine heimliche Liebe zu Co-Star Bradley Cooper nur noch mehr an.

Adoption oder Leihmutterschaft

In der Silvesternacht knutschte die 33-Jährige auf einer Party dann aber mit einem dunkelhaarigen, bislang noch unbekannten Mann, bevor die zwei die Feier händchenhaltend verließen.

Ob sie also schon den richtigen Mann fürs Kinderkriegen gefunden hat? Unklar und Lady Gaga auch völlig egal. Wie der Insider nämlich weiter berichtet, denke die "Bad Romance"-Interpretin eher über Adoption oder Leihmutterschaft nach.

Kann sie keine eigenen Kinder bekommen?

Möglich ist aber auch, dass Gaga gar keine andere Wahl hat. 2017 veröffentlichte Netflix die Dokumentation "Gaga: Five Foot Two", in der die 33-Jährige extrem private Einblicke in ihr Leben gab. Unter anderem offenbarte sie, dass sie fürchte, aufgrund ihrer chronischen Erkrankung Fibromyalgie, keine eigenen Kinder bekommen zu können. Außerdem leidet sie unter der Autoimmunkrankheit Lupus.

Dass sich Lady Gaga Kinder wünscht, daraus machte sie nie ein Geheimnis. Noch vor sechs Jahren verriet sie gegenüber US-Medien selbst, dass sie zeitnah eine eigene Familie wolle:

Ich möchte unbedingt bald eine Familie gründen – mit vielen Kindern. Drei sollten es mindestens sein. Und ich möchte eine Mutter sein, die sehr intensiv für ihre Kinder da ist.

Bleibt zu hoffen, dass sich dieser Wunsch - auf welche Weise auch immer - erfüllt!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Lady Gaga: "Ja, ich bin schwanger"

Lady Gaga & Bradley Cooper: Geheime Liebes-WhatsApp