Lebensbedrohliche Infektion: Elton John ins Krankenhaus eingeliefert

Der Weltstar hat bis auf Weiteres alle Konzerte abgesagt

Große Sorge um Sir Elton John: Der 70-Jährige musste bis auf Weiteres alle Konzerte absagen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, lag sogar zwei Tage lang auf der Intensivstation. Der krasse Grund: Die Pop-Legende hatte sich auf einer Tour durch Südamerika eine lebensbedrohliche Infektion zugezogen, wie sein Management gestern Abend (24. April) offiziell mitteilte.

Elton John erkrankt an lebensbedrohlicher Infektion

Vor knapp einem Monat feierte Sir Elton John noch in großem Stil seinen 70. Geburtstag, nun gibt es offenbar Grund zur Sorge. Wie die britische Boulevardzeitung "Mirror" berichtet, kämpft der Weltstar mit starken gesundheitlichen Problemen und musste sogar in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ganze zwei Tage habe der Musiker auf der Intensivstation zugebracht. Der krasse Grund: Elton John soll an einer "seltenen und potenziell lebensbedrohlichen bakteriellen Infektion" leiden, wie sein Management gestern offiziell bestätigte.

Alle Konzerte abgesagt

Wie das US-amerikanische Promi-Portal "TMZ" erfahren haben will, habe Elton John bis auf Weiteres alle Konzerte und Auftritte, darunter acht Shows in Las Vegas, abgesagt. Wie ein Insider verrät, sei die Infektion so aggressiv, dass der 70-Jährige mehrere Monate außer Gefecht gesetzt sein könnte. Der Künstler hatte sich die gefährliche Erkrankung während seiner Tour durch Südamerika zugezogen. Während eines Zwischenstopps in Chile soll sich der Zustand des Musikers dramatisch verschlechtert haben.

Auf dem Weg der Besserung

Doch es gibt auch Grund zum Aufatmen: Mittlerweile soll sich Elton John schon wieder auf dem Weg der Besserung befinden und durfte das Krankenhaus sogar schon wieder verlassen. In dem offiziellen Statement richtet sich der 70-Jährige auch mit einer Entschuldigung an seine Fans:

Ich schätze mich glücklich, die unglaublichsten und loyalsten Fans der Welt zu haben und entschuldige mich dafür, sie enttäuscht zu haben.

Er sei den Medizinern "sehr dankbar für ihre großartige Versorgung". Anfang Juni will Elton John wieder auf der Bühne stehen. Wir drücken die Daumen!