"Let's Dance": Abrechnung mit Joachim Llambi

Oana Nechiti und Erich Klann üben erneut Kritik

Musste das wirklich sein? Eine Aussage von "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi, 56, sorgt für Unverständnis bei den Profitänzern.

"Let's Dance": Sticheleien gegen Nicolas Puschmann

In ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht" äußerten Oana Nechiti, 33, und Erich Klann, 34, bereits häufiger Kritik an "Let's Dance". Die beiden Profitänzer gehörten eigentlich zum festen Kern der beliebten Tanz-Show, trennten sich nach der letzten Staffel jedoch von der RTL-Sendung. Nun analysieren sie jede Folge in ihrem Podcast, verrieten dabei schon einige Backstage-Geheimnisse und hielten sich vor allem mit negativen Aussagen über die ihrer Meinung nach häufig ungerechtfertigten Jury-Beurteilungen nicht zurück.

Jetzt kritisiert das Paar ausgerechnet Chef-Juror Joachim Llambi. Der Grund: In dieser Staffel gab er immer wieder Kommentare zu Nicolas Puschmanns Figur ab. Als er am vergangenen Freitag dann wieder auf den "Bauch, der Gott sei Dank im Grunde nicht mehr da ist" zu sprechen kam, platzte Oana und Erich der Kragen. Der 34-Jährige erklärt: "Ich fand es nicht so schön, dass Joachim das mit dem Bauch gesagt hat." Und auch Oana hält Llambis Kommentar für völlig daneben:

Ich finde, es gab schon genug Staffeln, in denen man gesehen hat: Tanzen hat nichts mit Größe und nichts mit Körperform zu tun. Es gab immer wieder Prominente, die das bewiesen haben.

Mehr zum Thema:

 

 

"Let's Dance": Figur-Kritik sorgt für Wirbel

Oana betont außerdem, dass es nicht das erste Mal ist, dass Nicolas sich von Llambi Sticheleien wegen seiner Figur anhören muss: "Heute war es ganz deutlich, aber es gab schon einmal vor ein, zwei Sendungen so eine Anspielung darauf 'dein Bauch, dein Bauch'. Jetzt kam es so richtig raus." Erich bringt die Kritk der beiden Profitänzer auf den Punkt. Für sie hat die Figur eines Menschen nichts damit zu tun, ob ein Kandidat ein guter Tänzer ist oder nicht:

Tanzen ist eine globale Sprache. Alle sollen tanzen. [...] Ein Bauch sollte eigentlich nicht beim Tanzen stören.

Stimmst du Erichs und Oanas Kritik zu?

%
0
%
0