"Love Island": Lies Lena Schiwiora ihre Verlobung für mehr Fame platzen?

Harte Kritik

Es ist wieder soweit: Die Liebesinsel ist eröffnet und sorgt schon zu Beginn für mächtig Gesprächsstoff. Als Granate mischte Kandidatin Lena Schiwiora, 24, die "Love Island"-Villa schon am ersten Abend auf. Doch nicht nur im Haus, sondern auch im Netz sorgt Lena ordentlich für Chaos – denn sie ist längst keine Unbekannte mehr.

"Love Island": Harte Kritik für Kandidatin Lena

Lena ist die erste Granate bei der diesjährigen "Love Island"-Staffel. Als Nachzüglerin hat sie die Qual der Wahl und darf ein frisch vercoupletes Paar direkt wieder trennen. Zum Nachteil von Kandidatin Lisa, die ihren Showpartner Jannik an die 24-Jährige verliert.

Schon vor Beginn der sechsten Staffel hatte es rund um Lenas Teilnahme einige Kommentare gegeben. Ex-Islander, wie Aurelia Lamprecht (aktuell bei AYTO – Realitystars in Love/TVNOW) konnten nicht nachvollziehen weshalb ein bekanntes Gesicht zum aktuellen Cast gehört.

Ich finde es echt irgendwie ein bisschen schade, es hieß doch mal, dass da keine bekannten Gesichter kommen,

äußerte sich die 24-Jährige sichtlich enttäuscht in ihrer Instagram-Story.

Lena nahm bereits 2019 an der ersten Staffel von "Temptation Island" teil. Im Staffelfinale machte ihr damaliger Freund Robin Riebling, 26, ihr sogar einen Heiratsantrag, den sie auch prompt annahm. Doch im März 2021 dann die Überraschung: Das Paar hatte sich nach einer langen Beziehung getrennt. Nur knapp sechs Monate nach der Trennung steht die Blondine nun wieder vor der Kamera – und das um ihren Mr. Right zu finden.

Das könnte Dich auch interessieren:

 

 

 

Lena bei "Love Island": Robin Riebling den Tränen nah

Nicht leicht für ihren Ex, wie er in einem Statement auf Instagram zugibt: 

Ich bin ehrlich, ich habe natürlich einen leicht erhöhten Puls, weil man die Lena gerade im Leo-Kleid gesehen hat und die als erste Granate da rein kommt. Es fühlt sich einfach komisch an, weil wir nicht nur ein paar Monate oder Jahre, sondern ein Drittel meines Lebens zusammen waren.“ Weiter sagte er: "Für mich ist sie mit Abstand die hübscheste Frau in der Villa, aber für mich ist sie eh die hübscheste Frau, die ich kenne.

Doch Robin nimmt seine Ex-Verlobte auch in Schutz. Denn es hagelt mächtig Kritik gegen Lena im Netz. Reality-Fans unterstellen der Blondine sogar, sie habe sich nur von ihm getrennt, um über weitere Datingformate Aufmerksamkeit und somit Bekanntheit zu erlangen. Doch Robin ist sich sicher: Lena sei ein Beziehungsmensch und nimmt die Teilnahme ernst!  "Es ist doch logisch, dass man nach einem halben Jahr wieder datet. Deswegen kann ich den ganzen Hass Lena gegenüber null nachvollziehen“, verteidigt er sie in seiner Instagram-Story.

Ob Granate Lena für noch mehr Aufruhe sorgt, bleibt abzuwarten. Die aktuelle Staffel "Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", siehst Du immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI oder bei TVNOW.

Verwendete Quellen: RTLZWEI, Instagram

Verstehst Du die Kritik an Lena?

%
0
%
0
Themen