"Love Island": ER ist die Stimme aus dem Off!

Die Sprüche von Simon Beeck sind Kult

Seine Stimme kennt jeder, der die Kuppelshow "Love Island" verfolgt. Doch wie sieht eigentlich das Gesicht dazu aus? Wir lüften das Geheimnis!

"Love Island": ER ist die Stimme aus dem Off

Er kann sich den ein oder anderen frechen Kommentar bei "Love Island" nicht verkneifen – und wird dafür von der Community im Netz gefeiert: Simon Beeck, 41, leiht der beliebten Kuppelshow (RTLZWEI, immer montags bis freitags und sonntags um 22.15 Uhr) seine einzigartige Stimme. Seit 2019 ist der Radiomoderator für die Sendung als Off-Sprecher und Kommentator im Einsatz. Er ist derjeniege, der die Islander bei jeder noch so skurrilen Couple-Aufgabe begleitet, alle noch so verborgenen Vorgänge in der Luxus-Villa auf Teneriffa lustig kommentiert. Doch wie kam der Familienvater eigentlich zu seinem coolen Job?

Im Sommer 2019 kam kurz vor seiner Hochzeit, die er ebenfalls auf der Liebesinsel feierte, die Anfrage des Senders. "Ich glaube, da hat mich jemand im Radio bei 1LIVE gehört und gedacht: Das könnte doch passen“, erzählt er im Interview mit RTLZWEI. "Ich habe mich mega gefreut. Das muss dieser Zufall sein, von dem man so viel hört. Im August in der Sonne heiraten und dann zum Arbeiten direkt dort bleiben."

Was wurde eigentlich aus den Paaren der vergangenen Staffeln? Unten seht ihr die Auflösung:

 

 

 

"Love Island": Simon Beeck leidet mit den Islandern mit

Doch wie läuft das Vertonen der Aufnahmen eigentlich für Simon Beeck, der sich ebenfalls auf Teneriffa befindet, ab? "Wir produzieren ‚Love Island‘ ja tagesaktuell und rund um die Uhr. Auf dem riesigen Produktionsgelände habe ich meine eigene Kommentatorenkabine. Und in der Tat fühle ich mich manchmal wie ein Fußballkommentator", so der 41-Jährige. "In diesem Jahr ist es besonders schön, weil meine kleine Familie von Tag eins an dabei ist. Wir leben hier auf Teneriffa mitten in einer ökologischen Bananenplantage. Ich fühle mich da wie der legendäre Banana Joe."

Obwohl er als Sprecher den ein oder anderen Spruch der Islander mitgeprägt hat, gab und gibt es für ihn auch Situationen, in denen er mit den Islandern mitfühlt. "Betonmischa tat mir in der dritten Staffel unfassbar leid, weil er in der Liebe so enttäuscht worden ist. Genauso wie Melissa, die ja quasi mal Siegerin der Herzen war. Ihre Situation mit Danilo hat mir damals beim Zuschauen das Herz gebrochen", so Simon Beeck.

"Love island"-Sprecher Simon Beeck glücklich vercoupelt

Doch Simon Beck ist nicht nur im TV zu hören, er war auch bereits vor der Kamera zu sehen. Seit 2019 präsentiert er die "Dinner Party", einen Late-Night-Talk auf Sat.1. Und auch in den sozialen Netzwerken ist der sympathische Sprecher vertreten. Neben lustigen Schnappschüssen mit Ex-Bachelorette Melissa Damilia, 25 oder Jimi Blue Ochsenknecht, 29, (beide ebenfalls ein Teil der Show) gewährt er seinen Followern auch ganz private Einblicke. Ob ein aktueller Schnappschuss mit Baby von der Sonneninsel Teneriffa oder ein romantischer Spaziergang mit Frau und Kind im tiefsten Schnee – Simon Beeck findet auf seinem Account die richtige Mischung zwischen Berufs- und Privatleben. Und wir freuen uns darauf noch ganz viel von ihm zu hören!

 

 

Das könnte dich auch interessieren: