Mac Miller: Dramatischer Anruf in der Todesnacht

Freund schrie in den Hörer: "Bitte, beeilen Sie sich!"

Mac Miller wurde nur 26 Jahre alt. Die Todes-Nachricht kam völlig überraschend und schockte seine Fans weltweit. Woran der Rapper gestorben ist, ist noch immer unklar. Jetzt ist ein dramatischer Anruf aufgetaucht, der die letzten Minuten aufgezeichnet hat, bevor die Einsatzkräfte in der Wohnung von Miller eintrafen.

"Bitte beeilen sie sich"

Auch wenn die Todesursache von Mac Miller noch immer ein Mysterium ist, ist klar, dass ein Freund den Musiker in seiner Wohnung vorfand – leblos. Dem amerikanischen Portal "TMZ" liegt der dramatische Anruf an die Einsatzkräfte vor. Es ist zu erahnen, dass der Freund nach dem Anblick von Macs Körper unter Schock stand:

Bitte, beeilen Sie sich,

fleht er am Telefon unter Tränen. Er ist verzweifelt!

 

 

Die Rettungskräfte versuchen vergeblich ihn zu beruhigen und Details zu erfahren:

Wann haben Sie das letzte Mal mit ihm gesprochen?,

Gestern, bitte, beeilen Sie sich!

Dann bricht das Telefonat ab. Hier könnt ihr euch das komplette Gespräch ansehen: 

 

 

Ist Mac Miller wirklich an einer Drogen-Überdosis gestorben?

Es ist kein Geheimnis, dass Mac in der Vergangenheit mit Drogen- und Alkoholproblemen zu kämpfen hatte, daher kursierten schnell Gerüchte, er sein an einer Überdosis gestorben. Die Einsatzkräfte fanden in Millers Wohnung jedoch keine verdächtigen Substanzen. Der Körper des Rappers wurde bereits an seine Familie freigegeben, das toxikologische Gutachten steht noch aus. Erst wenn die Ergebnisse da sind, kann die Todesursache sicher bestimmt werden. Dies kann bis zu sechs Wochen dauern.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am

Ariana Grande ist am Boden zerstört

Die "One Last Time"-Sängerin und der Rapper waren zwei Jahre lang ein Paar. Im Mai 2018 dann die plötzliche Trennung. Persönlich hat sich Ariana noch nicht zu seinem tragischen Tod geäußert. Sie hat lediglich ein Bild von Mac gepostet – kommentarlos. Doch ihre Freunde wollen wissen, wie es ihr aktuell geht. Gegenüber des Online-Portals "UsWeekly" verriet ein Insider, dass sie absolut am Boden zerstört sei. 

Ihre gesamte Familie ist geschockt. Mac ist ihnen während der Beziehung mit Ari sehr ans Herz gewachsen,

so die Quelle.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Tod von Mac Miller: Ariana Grande "ist am Boden zerstört"

Ariana Grande: Wie lange hält sie das noch aus?

Ariana Grandes Bruder verteidigt Mac Miller: "Er war wundervoll zu ihr"