Mandy Capristo: Erstes Interview nach Liebes-Comeback!

Seit Anfang November ist sie offiziell wieder mit Mesut Özil liiert

Es war die Sensation bei der 67. Bambi-Verleihung in Berlin: Auf dem roten Teppich erschienen Mandy Capristo, 25, und Mesut Özil, 27, überraschend wieder gemeinsam als Paar! Der mysteriöse WM-Fluch hatte im Oktober 2014 zugeschlagen, als sich die beiden nach knapp zwei Jahren Beziehung plötzlich getrennt hatten. Mittlerweile sind Mandy und Özil wieder glücklich miteinander, wie ihr Management bestätigte. Jetzt gab die Sängerin ihr erstes Interview nach dem Liebes-Comeback.

Alles wieder auf Anfang

Es ist als ob es nie eine Trennung gegeben hätte: Wie „RTL“ berichtet, soll Mandy Capristo wieder bei Mesut Özil in dem einstigen gemeinsamen Zuhause in London eingezogen sein. Gegenüber dem TV-Sender gab die 25-Jährige in Köln während einer UNICEF-Aktion ihr erstes Interview, seitdem sie wieder mit ihrem Ex-Freund zusammen ist.

Bei privaten Fragen zu Mesut hält sich Mandy zurück

Dabei verriet Mandy: „Ich bin ja doch ein sehr gefühlvoller Mensch würde ich sagen und treffe Entscheidungen auch aus dem Bauch heraus“. Ob die Entscheidung zurück zu dem Fußballer zu gehen auch eine Bauch-Entscheidung war? Auf die Frage, ob das ehemalige Monrose-Mitglied glücklich ist, antwortete sie jedenfalls sehr direkt: „Ja!“.

So happy wie sich Mandy und Mesut bei der Bambi-Verleihung präsentiert haben, zweifeln wir an dieser Aussage kein Stück!