Melanie Müller und Co: Die Mallorca-Stars bangen um ihre Existenz

"Wir haben Angst"

Nicht nur Lucas Cordalis, 52, hat seine Haupteinnahmequelle vorerst verloren: Auch Melanie Müller, 31, Lorenz Büffel, 41, Willi Herren, 44, und Co. bangen durch die Corona-Krise um ihre Existenzen ...

Mallorca: Totalschaden durch Corona!

Denn durch das Virus sieht es düster aus für die diesjährige Ballermann-Saison. Alle Bars und Kneipen bleiben vorerst geschlossen. Urlauber dürfen momentan nicht mal an den Strand. Das bedeutet massive finanzielle Einbußen für die Stars der Partymeile.

Wir haben Angst ... Ich rede da, glaube ich, im Namen all meiner Kollegen: Wir sind jetzt in den nächsten Monaten arbeitslos,

sagte Willi Herren im Gespräch mit RTL und spricht offenbar vielen seiner Kollegen aus dem Herzen ...

Mehr zu Melanie Müller & Co.:

 

 

Ballermann: "Eine Kathastrophe"

Malle-Sänger Lorenz Büffel geht im "Express“-Interview sogar noch einen Schritt weiter.

Ich mache mir um die komplette Szene Sorgen. Auf Mallorca sind die Buchungen für März und Mai drastisch zurückgegangen … Für mich fallen akut alle Jobs im März weg,

so der "Johnny Däpp“-Star. Melanie Müller und ihre Familie sind ebenfalls betroffen - sie tritt nicht nur als Partysängerin auf, sondern besitzt auch zwei Bratwurstbuden auf der Insel, direkt in Palma und in Peguera. Zwölf ihrer Après-Ski-Konzerttermine in Deutschland und Österreich wurden gecancelt!  

Bei mir sind bis Mai alle Termine ausgefallen. Das ist ein wirtschaftlicher Totalschaden, eine Katastrophe eigentlich,

klagt die Leipzigerin im Gespräch mit dem Newsportal "TAG24“.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Jetzt heißt es, ruhig bleiben und zu Hause feiern

A post shared by Melanie Müller (@melanie.mueller_offiziell) on

 

Riesen-Sorge - was wird aus den Partylöwen?

Einzig und allein Jürgen Milski scheint vorgesorgt zu haben:

Bei mir sind natürlich auch schon alle Auftritte im April auf Mallorca abgesagt worden – in Deutschland und Österreich. Aber ich bin seit 20 Jahren im Geschäft und habe mein Geld immer sinnvoll in Immobilien angelegt und auch Geld für schlechte Zeiten beiseitegelegt,

erzählt er im Interview mit RTL.

Ein finanzielles Polster, über das allerdings die wenigsten verfügen dürften - bleibt nur, zu hoffen, dass die Partyszene sich nach den großen Corona-Ausfällen schnell wieder erholt und unsere Sternchen bald wieder auf die Beine kommen!

Text: Julia Zuraw / Julia Dreblow

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk.  

Was sagst du zu den Corona-Verlusten der Stars?

%
0
%
0
Themen