Daniela Büchner: Traurige Nachricht

"Du stehst vor einem Problem und kannst es nicht lösen"

Schwere Zeiten für Daniela Büchner, 42. Nachdem sie fest entschlossen war, im April die Faneteria erneut zu eröffnen, hat ihr das Coronavirus nun einen Strich durch die Rechnung gemacht ...

Danni Büchner: Emotionale Vergangenheit

Hinter Danni Büchner liegen schwere Monate ... Nach dem Tod ihres geliebten Mannes Jens Büchner im November 2018 eröffnete sie 2019 erneut voller Tatendrang das gemeinsame Café in Cala Millor, doch schon damals kämpfte sie um die Gäste.

An der Faneteria hängen für die Fünffachmutter viele Erinnerungen an die Zeit mit ihrem Ehemann. Doch das Fan-Café ist auch Dannis wichtigste Geldeinnahmequelle. 

Anfang des Jahres nahm Danni zwar am "Dschungelcamp" teil, gab danach aber auch bekannt, die Faneteria im April erneut mit einer großen Feier öffnen zu wollen.

Doch daraus wird nun aufgrund des Coronavirus nichts.

Die 'Faneteria' war etwas von meinem Mann. Wäre das Schicksal nicht so böse zu uns gewesen, hätte er es auch wieder versucht. Ich habe vier minderjährige Kinder. Sie gehen zur Schule, sie haben Hobbys, sie möchten was essen, sie möchten ein warmes Zuhause haben. Ich muss Geld verdienen. Du stehst vor einem Problem und kannst es nicht lösen,

verrät sie bei "Goodbye Deutschland".

Mehr zu Danni Büchner:

 

In Spanien wurde die Ausgangssperre verhängt. Große Menschenansammlungen sind verboten - die Faneteria muss also vorerst geschlossen bleiben.

"Am Ende ist die Gesundheit wichtiger"

Die Quarantäne in den eigenen vier Wänden wird der 42-Jährigen aber langsam zu viel:

Weißt du, das macht es ja nicht einfacher. Zwei Kleinkinder, die hier gerade mit einem Regenschirm durchs Haus hüpfen, Teenager, die eine Laune haben,

erklärt sie.

Am Ende ist die Gesundheit wichtiger, Punkt. Das kannst du drehen und machen, wie du willst, es kann dich nerven, wie du willst. Was mir ein bisschen leidtut, dass die Kleinen das natürlich nicht verstehen. Ihr strukturiertes Leben, Alltag mit ihren Freunden, mit der Schule, mit ihren Hobbys, die tanzen unheimlich gerne. Das ist halt schade, sie haben sich so auf den Kindergeburtstag gefreut.

Doch bedeutet die Schließung der Faneteria nun, dass Dannis Existenz gefährdet ist? Unklar ...

Glaubst du, Danni kann dieses Jahr noch die Faneteria eröffnen?

%
0
%
0